Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

2.12. Adventskalender: 33 Reden über ICH BIN

| Adventskalender 2015 | 2. Dezember 2015

… des Aufgestiegenen Meisters Saint Germain von Godfré Ray King

Dieses Buch ist insbesondere mit dem Bewusstsein und der Liebe des geliebten Aufgestiegenen Meisters Saint Germain sowie der übrigen mit diesem Vorhaben befassten Aufgestiegenen Meister aufgeladen, um Schutz, Freiheit, Erleuchtung und Vollkommenheit all denen zu bringen, die es lesen oder damit in Berührung kommen, damit alle die Meisterschaft erlangen und ihren Aufstieg machen.

Möge dieses Buch der ICH BIN-Reden die Aufmerksamkeit aller, die es lesen oder mit ihm in Berührung kommen, so kraftvoll in jeder individuellen Göttlichkeit verankern, dass das volle Aufgestiegene-Meister-Bewusstsein von der mächtigen ICH BIN Gegenwart die Erde erfüllt und mit der Kraft von tausend Sonnen die ewige Herrschaft des „Lichtes Gottes, das nie versagt“, errichtet.

Godfré Ray King

REDE 1

SAINT GERMAIN

Leben, wie man es in all seinen Ausdrucksformen überall erfahren kann, ist Gott in Tätigkeit; und nur aufgrund mangelnden Verständnisses für die Anwendung des Denkens und Fühlens unterbricht die Menschheit ständig den reinen Fluss dieser vollkommenen Energie des Lebens, die ohne diese Unterbrechung auf natürliche Weise ihre Vollkommenheit überall zum Ausdruck bringen würde.
Die natürliche Richtung des Lebens neigt zu Liebe, Frieden, Schönheit, Harmonie und Überfluss, denn das Leben kümmert es nicht, wer es benutzt, sondern es strömt ständig heran, um mehr von seiner Vollkommenheit in das Äußere einzugießen, stets mit dieser erhebenden Wirkung, die ihm seit jeher zu eigen ist.
„ICH BIN“
„ICH BIN“ ist der Ausdruck „dieses Lebens.“ Wie seltsam ist es, dass Schüler mit aufrichtigem Interesse anscheinend nicht die wahre Bedeutung dieser beiden Worte erfassen können.
Wenn ihr sagt und fühlt „ICH BIN“ lasst ihr die Quelle des ewigen, unvergänglichen Lebens ungehindert auf ihrem Weg dahinfließen; das heißt ihr öffnet seinem natürlichen Lauf weit das Tor. Wenn ihr sagt „ICH BIN nicht“, schlagt ihr dieser mächtigen Energie die Tür vor der Nase zu.
„ICH BIN“ ist das gesamte Tätigwerden Gottes. Nachdem ich euch so oft die Wahrheit über Gott in Tätigkeit vor Augen geführt habe, möchte ich, dass ihr deren ersten Ausdruck beim Auftreten selbstbestimmter Wesen versteht. Der erste Ausdruck jedes einzelnen Wesens, überall im Weltall, sowohl im gesprochenen Wort als auch im stillen Gedanken oder im Gefühl, ist „ICH BIN“, womit es seine eigene, siegreiche Göttlichkeit erkennt. Der Schüler, der es unternimmt, diese mächtigen aber einfachen Gesetze zu verstehen und anzuwenden, muss strenger auf seine Gedanken und seinen Ausdruck achten, sowohl in Worten als auch auf andere Weise; denn jedes Mal, wenn ihr sagt: „ICH BIN nicht“, „Ich kann nicht“, „Ich habe nicht“ drosselt ihr, ob bewusst oder unbewusst, diese „Große Gegenwart“ in euch. Dies ist ebenso fühlbar, als ob ihr eure Hände um die Kehle einer äußeren Form legen würdet, nur dass bei der äußeren Form euer Gedanke, der die Hand lenkt, diese jederzeit zum Loslassen bewegen kann. Aber wenn ihr eine Erklärung abgebt, bei der ihr die Worte benutzt: „ICH BIN nicht“, setzt ihr eine mächtige, grenzenlose Energie in Gang, die fortwährend tätig wird, solange sie nicht zurückgerufen und die Unvollkommenheit abgebaut und umgewandelt wird. Dies zeigt euch die riesige Kraft, die ihr habt, um diese mächtige Energie Gottes mit Eigenschaften zu versehen. Ich sage euch, geliebte Schüler, Dynamit ist weniger gefährlich, denn das würde euch nur von eurem Körper befreien, während diese unwissentlich und ungezügelt hinausgesandten Gedanken euch ohne Ende an das Rad der Wiederverkörperung bindet. Daran könnt ihr erkennen, wie wichtig es für euch ist zu erfahren, was ihr tut, wenn ihr gedankenlos die falschen Ausdrücke gebraucht; denn ihr benutzt das höchste Göttliche Gesetz des Universums – „ICH BIN“!

Leseprobe © 2015 AMTF Buchvertrieb UG
www.Aufgestiegenemeister.de

320 Seiten, 7,50 Euro

Die Verlosung ist beendet. Wir gratulieren der Gewinnerin Manuela Oesterlein!

Keine Tags

751 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Eine Antwort zu “2.12. Adventskalender: 33 Reden über ICH BIN”

  1. „ICH BIN“ ist der Name Gottes und folglich der „Familien-Name“ aller seiner Kinder.
    Nach meinem vollen Namen gefragt, müßte ich also antworten: „ICH BIN Heuer, Wolfgang“.

    Was bedeutet „ICH BIN“?
    Da spricht das Sein, die Seins-Energie, die wir „Bewußt-Sein“ / „Bewußtsein“ nennen, wenn sie bewußt ist.

    „ICH BIN“ ist auch ein „Identifikations-Potenzial“, eine „Identifikations- bzw. Verwandlungsformel“ – indem man das „Gewünschte“ an das „ICH BIN“ anhängt.

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!