Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Cataleya Fay: Journey

| Musik | 29. Oktober 2016

Das neue Album „Journey“ ist definitiv eine Reise in neue musikalische Dimensionen. Intim und ergreifend, aber dennoch mit verspielter Leichtigkeit. Du findest ganz puristische Arrangements, die nur auf Klavier oder Gitarre mit Cello basieren, als auch Songs, die weltmusikalisch beeinflusst sind, bis hin zu Tracks mit Elementen aus Soul, R’n’B, Rock und Elektronik.

Bereichert mit wunderbaren Instrumenten wie der Sitar, Bansuri Flöte, Lap Steel Guitar, Native American Prayer Flute, Synthesizersounds, Drums, E-Piano, Kontrabass und Violine.

Erschienen ist das Album bei dem jungen Kölner Label Electromantica, das von  Sitara (selbst Singer/ Songwriter, die auch das Album Journey produziert hat) und Henning Schmitz (Mitglied bei den Elektropionieren Kraftwerk) gegründet worden ist. Beide Labelmacher treten auch als Gastmusiker auf Cataleyas Album auf, das maßgeblich in deren Kölner Studio X.1 aufgenommen und gemischt wurde.

Ende Juli 2012 veröffentlichte Cataleya ihr in Eigenregie produziertes Debutalbum „Trace“. Der Song „Welcome To This World“ wurde daraus 2013 als Titelsong für den Kinotrailer des Cosmic Cine Filmfestivals ausgewählt und in ganz Deutschland sowie der Schweiz ausgestrahlt. 2014 nahmen die Konzertauftritte und Kooperationen mit befreundeten Musikern, Künstlern und Referenten weiter zu. Daneben wurde „Gone Beyond“ als Abspannsong für den Dokumentarspielfilm „Spirit Berlin“ gewählt, den man auch auf dem dazugehörigen Soundtrack, erschienen im Herbst 2014, hören kann, sowie einen Song ihrer Nachfolge CD “Journey”. “Journey”, ihr zweites Album, ist offiziell erschienen am 1. Mai 2015 unter dem Kölner Label Electromantica. Ein drittes ist bereits im Enstehen.

Sie widmet ihre Lieder und Kompostionen den großen Themen des Lebens, schreibt und singt über Individualität, Glück und Liebe. Die Fähigkeiten eines Menschen, über unsere Gesellschaft, die Natur, Freiheit und Frieden. Sie schafft dies ohne falsche Sentimentalität oder erhobenen Zeigefinger. Stattdessen öffnet sie einfach ihr Herz, um den Zuhörern ihre Vision hörbar, fühlbar und sichtbar zu machen. Es ist Musik zur Inspiration, zur Ermutigung, so die Künstlerin, denn Kritiker, sagt sie, hat die Welt schon genug.

Seit Ende 2012 ist Cataleya solo unterwegs mit eigenen Songs im Gepäck. Ihr Musikstil geht in Richtung Alternative Folk mit einem guten Schuss Soul. Als Inspirationsquellen nennt sie “das Leben”, Beobachtungen, Begegnungen und so vieles mehr, als auch alte, überlieferte Schriften, Lehren und Philosophien.

Cataleya Fays Musik umfasst eine Vielzahl von Stilen. Ob an der Gitarre, am Klavier, dem exotischen Harmonium oder der Sansula, vereint die Künstlerin eingängig und kreativ Elemente aus Folk, Soul, Gospel, Worldmusic, Jazz, Traditional und R‘n‘B zu Songs sowie musikalischen Gedichten von großer Intensität und Schönheit.
Mit ihrer warmen, vielseitigen Stimme, den kleinen Geschichten und charmantem, feinem Humor führt sie ihr Publikum in den Konzerten durch verschiedene emotionale Landschaften, weit weg von der alltäglichen Routine.

*
Cataleya Fay war in Österreich immer Teil von zahlreichen Musik- und Bandprojekten unterschiedlichster Musikrichtungen und hat viele Künstler als Gastsängerin auf der Bühne oder auf deren CDs unterstützt. Außerdem war sie des öfteren als Sängerin oder Tänzerin in Theater-, Tanz-, Mode-, und Werbeproduktionen tätig. Vollkommen ein Kind der schönen Künste widmet sie sich ebenso seit frühen Jahren der Malerei.
 Auf ihrem Weg zur unabhängigen Sängerin und Musikerin absolvierte Cataleya ein mehrjähriges Studium in Tanz und Tanzpädagogik am Konservatorium Privatuniversität Wien, ist zertifizierte Yogalehrerin (BDY und der Europäischen Yoga Union EYU) als auch staatlich geprüfte, diplomierte Pilatestrainerin an der Sportakademie Salzburg in Österreich. Sie unterrichtete mehr als zehn Jahre hauptberuflich in diesen Bereichen. Von 2009 bis Anfang 2012 lebte und arbeitete sie in einem Seminar- und Meditationszentrum.

Von 2012 bis 2015 nahm sie sich eine Auszeit, um ihrer Musik Raum zu geben, um zu schreiben, komponieren und um üben zu können. Ab 2016 gibt Cataleya wieder Seminare und Workshops, alles rund um Klang und Bewegung, “Healing Voice & Movement” mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Auch gibt es einige Kollaborationen mit wundervollen Menschen, um sich gegenseitig in seiner Arbeit zu unterstützen und gemeinsam mehr zu bewirken.

Weitere Infos zu Cataleya Fay: cataleyafay.com

* zu bestellen nun auch bei Amazon und iTunes *

Artist: Cataleya Fay
Album: Journey
Label: Electromantica
Cat.Nr.: EM 1001
VÖ: 1. Mai 2015
Kategorie: Pop/ Folk
www.electromantica.com

   

469 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!