Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Das Geheimnis der Fermentation von Man-Koso

| Körper | 8. Februar 2017

3 Jahre 3 Monate lang fermentiertes Vital-Mus aus Asien:
Superfood für einen gesunden Darm & mehr

Bei der schonenden Fermentation von wertvoller Bio-Rohkost entstehen u.a. reichlich Bifido-Bakterien und Laktose-Bazillen. Schon seit mehr als zwei Jahrzehnten zählt die Wissenschaft diese als wichtigste Bestandteile der Darmflora. Neugeborene sind mit 95 % davon ausgerüstet, Erwachsene haben nur noch einen 25-%-igen Anteil aufzubieten.

Die wertvollen Bakterien halten durch Senkung des pH-Werts im Dickdarm schädliche und Krankheitserreger, wie Salmonellen, Fäulnisbakterien oder Kolibakterien in Schach, ohne sie bricht die Immunabwehr zusammen.

Bifido-Bakterien und Laktose-Bazillen bewirken neuesten Studien zufolge:

  • ein gesundes Verdauungssystem
  • verbesserte Hirnleistungen
  • gestärktes Immunsystem

Die Erfahrungsheilkunde zeigt, dass sich mit diesen Mikroorganismus Colitis ulcerosa, Reizdarm, Leaky Gut und anderen Darmerkrankungen vorbeugen lässt, beziehungsweise Beschwerden im Akutzustanderheblich gelindert werden können.

Da das wertvolle Bifido-Bakterium sehr empfindlich ist, kann es in herkömmlichen Probiotika, wie Joghurt oder Kefir nicht lebendig bleiben und wachsen.

Das Geheimnis liegt in der Fermentation:

Fermentierte vegetarische Nahrungskonzentrate, die reich an Aminosäuren und Enzymen sind, versorgen den Darm auf optimale Weise mit den benötigten lebendigen Mikroorganismen, die für die Darmgesundheit essentiell sind.

Rein pflanzliche Mehrfachkombinationen, die unter Zusatz von Milchsäurebakterien und Hefepilzen eine schonende Umwandlung in wertvolle Mikronährstoffe wie Polyphenole, Aminosäuren, Mineralstoffe und Enzyme durchlaufen, entfalten so viele Wechselwirkungen wie es bei einem künstlich hergestellten Produkt nicht möglich ist. In ihrer Natürlichkeit erhalten können sie an einer Vielzahl von Angriffspunkten ansetzen. Wie Schlüssel zum Leben wirken sie zellschützend und entzündungshemmend bei oxidativem Stress. Der gesamte Bewegungsapparat wird besonders durch die Wechselwirkungen der in milchsauer vergorener Bio-Rohkost enthaltenen konzentrierten Fermente unterstützt. Besonders im Winter zahlt sich das aus!

Weitere Informationen: www.man-koso.de

    

564 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!