Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Das Wunder der Kreativität

| Anders Leben | 10. November 2017

Warum sollten wir alle unsere kreative Kraft nutzen?

Weil es nichts gibt, dass Menschen so großzügig, so froh, so lebendig, so mutig und so mitfühlend werden lässt, so gleichgültig dem Kämpfen gegenüber und der Anhäufung von Gütern und Geld.

(Brenda Ueland)

Kreativität ist eine spirituelle Angelegenheit. Wenn wir in das Mysterium reiner Kreativität eintauchen, begegnen uns Wunder. Niemand kann wirklich erklären, was Kreativität eigentlich ist, niemand weiß wirklich, woher sie kommt, und doch erfahren wir sie, spüren ihre Energie und die Auswirkungen, wenn wir mit ihr verbunden sind.

Vor vielen Jahren hat diese immense Kraft der Kreativität Kathrin Franckenberg mit aller Wucht zum Aufwachen gebracht.

Plötzlich war sie da. Als eine lebensvorwärtstreibende Kraft hat sie sie erfasst. Sie wurde richtig durchgepustet und durchgeschüttelt und ihr Leben veränderte sich. Sie kündigte ihren Job als Fotomodell, suchte sich das erste Mal eine eigene Wohnung und begann zu malen. Jeden Tag 3 Monate lang – nur für sich selbst. Das Format ihrer ersten Bilder war das ihres Mietvertrages. Sie saß am Fenster ihrer kleinen Dachwohnung, blickte auf die belebte Einkaufsstraße hinunter und fühlte sich tief mit sich und ihrer Seele verbunden. Ihre Bilder zeigte sie niemanden, denn das Erleben war ihr kostbarer Schatz. Den wollte sie für sich und ihre Heilung bewahren.

Ein Jahr später begegnete Kathrin Franckenberg Michele Cassou (USA, Begründerin und Autorin des Buches „Point Zero – Entfesselte Kreativität“) und die Erfahrungen ihres stillen Malprozesses bekamen plötzlich so etwas wie einen Sinn. Sie empfand es wie eine Bestätigung der Wahrhaftigkeit ihres Erlebens in einem größeren Kontext. Über ihr kleines Selbst hinausgehend hatte sie die große Intelligenz des Schöpfung, die Kreativität – oder wie immer du es nennen willst – in die Arme geschlossen, an die Hand genommen und sie nicht wieder los gelassen. Tagelang malte sie weinend und auch überglücklich darüber, dass sie da ist, dass sie das Geschenk des Malens bekommen hatte. Auch wenn es noch so stürmisch und ungemütlich wurde. Das Malen ist eine nährende Quelle ihres Lebens geworden.

Heute, nach vielen Jahren und vielen Reisen in die USA ist sie die Assistentin für Michele Cassou in Deutschland und die einzige, von ihr Bevollmächtigte die das „Point Zero Painting“ in Deutschland verbreitet.

Wenn Du mehr über das „Point Zero Painting“ erfahren möchtest, bist Du von ganzem Herzen eingeladen, Dich auf den Weg zu machen und zum Malen zu kommen. Es lohnt sich! Du kannst so immens viel über Dich und das Leben erfahren, wo die eigenen Blockaden sind, wie Du sie überwinden kannst und findest, was Du in Deinem wirklichen Wesen bist. Es ist eine spirituelle Angelegenheit, die eigene Kreativität zu entfalten und es ist Glück und Freiheit! Das ist es was wir wirklich sind. Kreative Wesen voller Liebe und Licht und vollkommen frei.

Kreativität kannst Du auf unterschiedliche Weise entdecken, für Kathrin Franckenberg ist es das Malen. Diese Malen – das „Point Zero Painting“ genannt, dass sie als eine Form erfährt und ein Ausdruck dieser immensen Schaffenskraft bist Du selbst!

Weitere Informationen: www.malfreude.de

       

324 Ansichten insgesamt, 4 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!