Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Eine gute Diagnostik ist wichtig

| Contact-Healing | 26. Juni 2017

Genau wie in der Schulmedizin das Blut untersucht wird oder beim Heilpraktiker die Iris-Diagnose stattfindet, ist auch in der Energiemedizin eine Diagnose wichtig.

Wie kann das geschehen?

Zum einen ist es möglich, den Energiestatus durch den kinesiologischen Armtest herauszufinden. Dadurch kann man feststellen, welches Organ belastet ist, wo zu wenig oder zu viel Energie ist oder auf welche Substanz ein Mensch allergisch oder empfindlich reagiert.

Die selben Ergebnisse kann man durch das Pendel erfahren oder auch die Einhandrute. Denn auch in diesem Fall wird der Körper als Messinstrument genutzt.

Eine andere Methode ist die energetische Wahrnehmung des Körpers. Dabei kann der Behandler festellen, wie der Zustand der Chakren, der Aura, der energetischen Organe und Meridiane ist und es können Rückschlüsse darauf gezogen werden, wodurch das Energiesystem des Menschen beeinflusst wird.

Mit bestimmten Methoden ist es auch möglich, durch Kommunikation mit dem Energiesystem herauszufinden, was genau benötigt wird, um ganzheitliche Gesundheit wiederherzustellen.

Zu Beginn einer Contact-Healing-Sitzung wird mit Hilfe eines umfangreichen Diagnosebogens zunächst einmal der Status festgestellt. Darin wird abgefragt, in welchem größeren Bereich die Ursache für eine Störung zu finden ist: in der Physis, der Psyche, den Meridianen, den Chakren oder den Muskelpanzerringen.

Ist der größere Bereich abgesteckt, geht es ins Detail. Ist das Problem z.B. in den Chakren verortet, kann man das Thema durch das entsprechende Chakra noch klarer definieren und durch entsprechende Contact-Healing Behandlungen harmonisieren.

Natürlich wird der Contact-Healing-Behandler seine Klienten immer darauf hinweisen, dass körperliche oder psychische Störungen auch von einem Arzt oder Heilpraktiker begutachtet werden müssen.

Mehr zu Contact-Healing-Behandlungen findest Du hier: http://gluecks-reiki.de/contact-healing/

ursula_thorsten_weiss_duisburgUrsula Podeswa ist seit über 20 Jahren Seminarleiterin, Coach und vom Dachverband Geistiges Heilen anerkannte Heilerin. Sie hat viele verschiedene Ausbildungen absolviert und nun die Ergebnisse ihrer Forschungen im „Contact-Healing“ gebündelt. Eine Methode, die durch verschiedene Diagnoseverfahren und Therapiekonzepte Klienten dabei begleitet, wieder zu mehr Kontakt mit anderen und auch mit sich selbst zu finden.

Hier findest Du weitere Infos: www.gluecklich-coachen.de

    

1,023 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!