Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Gehe Deinen Weg zurück zur Liebe, zur Heilung, zu Deinem Sein!

| Heilung | 24. Juni 2016

Wieso können aus „sich Sorgen machen“ Magenschmerzen entstehen?
Und weshalb aus einem „einschneidenden Lebensereignis“ Verdauungsprobleme?
Warum aus dem „Verlust eines Menschen“ Nierenleiden und Energielosigkeit? Oder Unterbauchleiden aus „Missbrauch und Manipulation“?
Aus „es allen Recht machen wollen“ gestörte Schilddrüsenfunktionen? Und aus Ärger, Frust, Wut und Versagensängsten Oberbauchprobleme?
Wieso entstehen aus Kritik, Bewertung und nicht erfüllten Erwartungen Leberleiden? Und weshalb aus Verzweiflung, Angst und Verhärtung, Schuldzu-weisungen und Feindseligkeit diverse Herzstörungen?
Warum aus fehlender Sicherheit, Hilflosigkeit und gefühlter Heimatlosigkeit Rückenprobleme, wie Ischias und Bandscheibenveränderungen? Und aus Unfähigkeit, Beschränktheit und Weigerung Nervenleiden? Wie aus Neid und Eifersucht, Angst vor Veränderung und Enttäuschung Kopfschmerzen, wie Migräne, Seh- und Hörstörungen?

Jeder Gedanke, jedes Gefühl hat eine bestimmte energetische Schwingung (eine Frequenz), die sich auch auf den physischen Körper auswirkt – von leicht bis schwer, von niedrig bis hoch. Schmerz, Enttäuschung und Verlust fühlen sich schwer (niedrig schwingend) an.
Auf der körperlichen Ebene erzeugen niedrig schwingende Energien auf längere Zeit hin z. B. Blockaden. Auf der seelischen Ebene erzeugen sie z. B. Schmerz im Fühlen.
Der Geist ist der Informationsgeber. Jeder Gedanke, jedes Gefühl ist eine Energie in Bewegung, die eine Wirkung erzeugt. Der Körper besteht zu mehr als 80 % aus Wasser und Wasser ist – bekanntermaßen – ein Informationsträger.

Jeder Gedanke und jedes Gefühl speichert sich als Information in den Zellen über das Wasser und als Schwingung in der Seele.

Welche Informationen liefert Dein Geist?
Welche Gedanken und Gefühle speichern Deine Zellen?
Welche Schwingung speichert Deine Seele?

Jede Energie hat Ursache und Wirkung: Wie im Kleinen so im Großen, wie Innen so Außen – je nach Resonanzfeld durch die Beschaffenheit der Informationen.

Bioenergetische Gesundheit

Bioenergetische Gesundheit bezeichnet die harmonische Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele. Die Seele ist dabei der feinstofflichste (unsichtbare) Anteil mit hochschwingenden Energien. Der Körper ist der grobstofflichste (sichtbare) Anteil in materieller Form. Der Geist hingegen ist die Verbindungsqualität zwischen Körper und Seele.
Gleiches zieht Gleiches an: Betrachtest du dieses geistige Gesetz auf energetischer Ebene, zieht also niedrig schwingende Energie eine ebensolche an und umgekehrt. Angst zieht Angst an. Freude zieht Freude an. Trennung zieht Trennung an. Dankbarkeit zieht Dankbarkeit an. Enttäuschung zieht Enttäuschung an. Hoffnung zieht Hoffnung an.

Wie im Innen so im Außen: Wie du in deinem Inneren denkst und fühlst, wird sich deine äußere Welt auch zeigen. Denkst du also, dass das Leben es nicht gut mit dir meint, wird sich dein Leben gelebt (also im Außen) auch nicht gut anfühlen.
Entscheidend für dein Wohlbefinden ist also dein mentaler und emotionaler Geist.
Wie nun kannst du diesen verändern? Ab sofort positiver Denken und Fühlen kann ein erster Schritt zur Besserung sein. Doch deine Konditionierungen und Muster werden es dir nicht leicht machen dabei. Hier braucht es quasi eine Umschulung und Neuausrichtung.
Und es gilt auch, deine in der Vergangenheit gespeicherten Gedanken und Gefühle zu betrachten und in Heilung zu bringen. Deine Seele hat bei schweren Erlebnissen, Trauma- und Schocksituationen aus dem Schmerz heraus möglicherweise auch Anteile abgespalten, abgetrennt. Auch hier bedarf es einer tiefen Heilung und Wiederangliederung der Seelenanteile, in Liebe und Verbundenheit.

FÜR eine harmonische Verbindung zwischen Seele, Geist und Körper –
Gehe Deinen Weg zurück zur Liebe, zur Heilung, zu Deinem Sein!

www.Zentrum-der-Liebe.de
Kurse, Workshops, Coaching, Heilsitzungen – im Bioenergetischen Heilungs- und Schulungs-Zentrum, Düsseldorfer Straße 77, 45481 Mülheim-Saarn,
Telefon: 0208-46934020 (Anrufbeantworter), E-Mail: kontakt@zentrum-der-liebe.de

Keine Tags

702 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!