Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

herbstbaeume.jpg

Himmlische Konstellationen im Dezember

| Monatshoroskop | 1. Dezember 2013

Foto: knipseline_pixelio.de

Nun wandert endlich die Sonne in das Tierkreiszeichen Schütze. Die Stimmung ändert sich und wir fangen an, uns wieder begeistern zu lassen.

Die Innenstädte werden hell und leuchten, und die Weihnachtsmärkte bringen uns in eine besondere Stimmung. Genau diese inspirierende Energie macht auch etwas mit uns. Wir werden wieder munter, gehen mehr nach außen und öffnen uns für Neues. Wer diese Schütze-Energie richtig leben und genießen möchte, lässt sich jetzt einfach mitreißen und öffnet sich vertrauensvoll dem Leben. Es wird gut sein, sich frei zu machen von Vorstellungen wie etwas zu laufen hat.

Seien Sie offen für neue Entwicklungen, dann wird das Leben Sie überraschen, ein Venus-Quadrat zu Uranus ist dabei sehr hilfreich und sorgt für Spontanität. Der handlungsorientierte Planet Mars wandert am 7. Dezember in das Zeichen Waage. Diese Betonung unterstützt den Friedensgedanken, der auch die Weihnachtszeit symbolisiert und sorgt dafür, dass in privaten Beziehungen und auch im Weltgeschehen endlich Friede einkehrt. Dieser Mars ist friedlich und weiß sich mit Diplomatie durchzusetzen. Das Thema Partnerschaft rückt in den Vordergrund und es wird viel dafür getan, dass es harmonisch läuft.

Was steht an und gilt es zu tun?

Die rückläufige Venus im Steinbock gibt uns die Aufgabe, unsere Wertvorstellungen zu überprüfen. Und auch das Thema Finanzen und deren Reglungen rücken in den Vordergrund und werden uns beschäftigen. Längere Beziehungen und alte Freundschaften werden geprüft und vielleicht auch wieder wertgeschätzt.

Kommunikation

In diesem Monat erfahren wir alle Facetten der Kommunikation. Um den 6. Dezember sollten wir vorsichtig sein. Im geschäftlichen Bereich kann es zu Missverständnissen kommen, bis hin zum Chaos. Versuchen Sie nicht, alles im Griff zu haben, mit Merkur im Schützen im Quadrat zu Neptun wird es nicht gelingen. Ab dem 25.12. pünktlich zum Fest herrscht dann wieder Klarheit. Merkur wandert in das erdige und sachliche Zeichen Steinbock.

Liebe und Kontakt

Ein wichtiger Monat für alle Paare und die, die es werden wollen. Die Venus meint es ernst im Steinbockzeichen. Sie wird rückläufig, und unter diesem Aspekt kann vieles geklärt werden. Beziehungen aus der Vergangenheit können wieder in einem neuen Licht betrachtet werden und erfahren Wertschätzung.

Neumond in Schütze 03.12.

Das ist ein Neumond, bei dem alles möglich ist, weil er in Verbindung mit dem Planeten Mars steht. Wenn Sie sich jetzt für die Begeisterung entscheiden, wird an diesem Tag alles möglich sein.

Vollmond in Zwilling 17.12.

Ein Vollmond in Verbindung mit der Venus. Versuchen Sie erst gar nicht, an diesem Tag vernünftig zu sein. Seien Sie ausgelassen, egal wo Sie sind und flirten sie. Dann wird es ein wunderschöner Tag.

Liebe Leserinnen u. Leser,

zum Schluss möchte ich Ihnen noch ein kleines Winterritual vorstellen. Es eignet sich hervorragend, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue willkommen zu heißen. Ich wünsche Ihnen eine wunderbare und besinnliche Vorweihnachtszeit und kommen Sie gut in das neue Jahr.

Kleines winterliches Schutzritual

Legen Sie aus einem Band einen Kreis, und umrunden danach diesen Kreis dreimal nach rechts mit etwas Räucherwerk, z. B. Wacholder oder Salbei. Sie schützen uns sehr gut. Setzen Sie sich in diesen Kreis und stellen Sie sich vor, wie in Ihrem Herzraum eine mitternachtsblaue Lichtkugel wächst. Lassen Sie die Lichtkugel immer größer werden, so dass Sie den Kreis ausfüllt. Atmen Sie tief durch und spüren Sie, was sich jetzt verändert. Nehmen Sie wahr, welche Art von Schutz Sie anderen Menschen geben können. Ist es vielleicht Mut, Durchsetzungskraft oder sensibles Gespür? Sie haben die Wahl.
Nun lassen Sie die Kugel sich soweit ausdehnen, bis sie so groß ist, dass alle Ihnen bekannten u. geliebten Menschen hineinpassen. Spüren Sie jetzt, wie sich die Lichtkugel mit den schützenden Gaben der anderen füllt. Genießen Sie das Gefühl, soviel Schutz zu bekommen, und dies mit anderen zu teilen. Werden Sie sich bewusst, dass diese Gaben für Sie bereit stehen und Sie durch das neue Jahr begleiten werden. Lassen Sie die mitternachtsblaue Kugel wieder schrumpfen und verwahren Sie diese gut in Ihrem Herzen auf.
Sie können diese jederzeit wieder füllen oder in Ihr Gedächtnis rufen, wenn Sie sich gerade mal schutzlos fühlen sollten. Lösen Sie nun den Kreis wieder auf und gehen Sie gut geschützt ins neue Jahr.

Herzlichst,
Ihre Iris Kirsch

Unsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop haben, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen Tel. 0201/4088770 oder ihre Internetseite besuchen: www.astroconnect.de

Gern beantwortet Iris Kirsch im tip-Magazin auch persönliche Fragen zu Ihrem Horoskop. Bitte senden Sie Ihre Fragen an: horoskop@tip-magazin.info

Keine Tags

1,124 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Ad
Ad

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!