Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Himmlische Konstellationen im Februar

| Monatshoroskop | 1. Februar 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

nun beginnt schon der Februar, das Ende des Winters naht. Und die Narrenzeit beginnt! Wenn wir in die Geschichte zurückgehen, ist der Karneval der jetzt beginnt und in vielen Regionen Deutschlands gefeiert wird, wenn auch sehr unterschiedlich, ein wichtiges Ritual geworden. Die germanische Fastnacht, die in Süddeutschland häufig gefeiert wird, ist recht gruselig. Es laufen Hexen und erschreckende Gestalten durch die Gassen, die bösen Geister des Winters sollen endgültig verabschiedet werden.

Im Rheinland dagegen überwiegt die heitere Seite, und alles steht kopf. Früher haben die Frauen in diesen Zeiten Männerkleider getragen und Männer verkleideten sich als Frauen. Die rebellische Idee die dahinter steckt, beschreibt sehr gut die Wassermannenergie, die jetzt beginnt.

Der Wassermann ist, wenn es ihm gut geht, der typische Freigeist und Querdenker. Er will Freiheit in seinem Leben, und er möchte anders sein als die anderen. So ist er immer ein bisschen der Außenseiter. Wobei kann uns diese Energie bei den anstehenden Themen in diesem Monat unterstützen? Lassen sie sich was einfallen. Überall wo es in ihrem Leben zu eng geworden ist und sie in Alltagsroutine erstarrt sind, können jetzt neue Wege gegangen werden.

Im globalen Weltgeschehen erwartet uns auch ein rebellischer Monat. Ein Quadrat zwischen Lilith, Pluto und Uranus wird in den nächsten Wochen zu einer großen Herausforderung für alle werden. Wirtschaftlich, Politisch und Persönlich können nun Dinge passieren, die heikel sind und uns verunsichern können. Wir sollten jetzt im privaten wie auch im globalen Bereich dem Drang widerstehen, mit Schuldzuweisungen zu arbeiten. Aktuell könnte uns die Flüchtlingsproblematik noch einmal stark herausfordern und für eine Spaltung in der Politik sorgen.

Gott sei Dank gibt es trotz Herausforderungen immer wieder auch wohlwollende kosmische Unterstützung, und so wird uns ein Uranus-Trigon zu Saturn dabei unterstützen, im Gleichgewicht zu bleiben. Mit Disziplin und Konzentration kommen wir mit neuen Projekten ein gutes Stück weiter. Auch werden wir aufgefordert, nicht einfach nur gesellschaftliche Tabus und Regeln in Frage zu stellen. Wir sollten auch über Antworten nachdenken, wie wir es verändern und besser machen könnten.

Was gilt es zu tun?

Ob wir es wollen oder nicht, mit Lilith im Waagezeichen wird es jetzt um Gleichberechtigung gehen. Wir werden spüren, dass wir bei den Themen Krieg, Leid und Hunger nicht mehr wegschauen dürfen. Es wird darum gehen, die Realität so zu sehen, wie es ist, und eine gute Lösung für alle Beteiligten zu finden, ohne zu werten und zu urteilen. Das gilt auch im privaten Bereich, wie Partnerschaft und Familie.

Kommunikation

Der direktläufige Merkur gewinnt an Fahrt und läuft recht zügig noch für einige Tage im Februar durch das Sternzeichen Steinbock. Bis zum 13.02. sollten wir uns genau überlegen, was wir zu sagen haben, und Fakten sammeln, wenn wir uns zu einem Thema äußern wollen. Danach wandert Merkur in den luftigen Wassermann und möchte Spaß und Leichtigkeit verbreiten!

Liebe und Partnerschaft

Lust, Liebe und Leidenschaft, und das alles am Karnevalswochenende, mit Venus/Pluto-Konjunktion im Quadrat zu Lilith können wir diese Themen nicht ignorieren, sie begehren Einlass. Der Mars im Skorpion heizt die Stimmung noch an. Leben sie ihre Leidenschaft ohne Verlustangst zu haben.

Neumond im Wassermann 08.02.

Der kraftvolle Neumond ist gutmütig und hat richtig gute Laune. Gehen sie überall hin, wo sie richtig Spaß haben können. Dann geht es ihnen auch in den Tagen danach noch richtig gut!

Vollmond in der Jungfrau 22.02.

Ein unruhiger Vollmond. Seien sie auf der Hut, denn jetzt könnte es jemand ganz genau nehmen und richtig ungemütlich werden, wenn sie nicht einer Meinung sind. Verhalten sie sich ruhig, und tun sie ihrem Körper was Gutes.

Liebe Leserinnen und Leser,

jetzt bin ich mit meiner Prognose am Ende angelangt. Auch wenn es diesen Monat noch anspruchsvolle Themen gibt, gehen sie einfach ins Vertrauen und verbinden sich jeden Tag mit ihren Kraftquellen im Alltag. Das können nette Freunde sein oder ein Hobby was sie begeistert. Auch ein richtig gutes Essen gehört dazu. So gestärkt werden wir alle gut durch diesen Monat kommen.

So wünsche ich allen einen entspannten Februar.

Ich möchte alle Interessenten für die Heilerausbildung noch einmal darauf aufmerksam machen, dass es noch freie Plätze gibt. Bei Interesse können Informationen angefordert werden. Ab Mitte Februar ist dieses auch auf meiner neuen Webseite zu sehe: www.trigon-astrologie.de

Herzlichst ihre Astrologin, Iris Kirsch

Unsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop haben, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen: Tel. 0201/4088770 oder ihre Internetseite besuchen: www.astroconnect.de

   

1,139 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!