Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Himmlische Konstellationen im März

| Monatshoroskop | 29. Februar 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

nun wandert die strahlende Sonne in das Sternzeichen Fische und färbt somit die Qualität dieser Zeit. “Wer rettet wen?“, ist jetzt die aktuelle Frage. Das bekannte Bild aus der Bibel von der Arche Noah, die alle Lebewesen auf’s Schiff lässt, könnte ein Symbol für dieses Sternzeichen sein. Dazu kommt noch, dass der Herrscherplanet Neptun in den Fischen, also in seinem Zeichen, steht, und damit diese Thematik unterstützt.

Die meisten Flüchtlinge kommen auf dem Seeweg zu uns, und viele verlieren dabei ihr Leben. Der Planet Neptun steht symbolisch für die großen Ozeane auf dieser Welt. Wenn es Überschwemmungen oder Katastrophen in Verbindung mit dem Wasserelement gibt, so ist das seine Handschrift. Letztendlich will dieser Planet Verbindungen mit allen Lebewesen auf diesem Planeten schaffen.

Er schafft Zugang zur göttlichen Quelle in uns. Er symbolisiert wie kein anderer Planet Hingabe und stattet uns mit großer selbstloser Liebesfähigkeit aus. Das sind Essenzen, die unser Planet zur Zeit dringend benötigt. Es gibt aktuell noch andere spannungsreiche Einflüsse, doch Neptun und der Glücksplanet Jupiter werden dafür sorgen, dass es immer wieder gute Lösungen gibt, wie z.B. aktuell die Friedensverhandlungen in Syrien.

Die Saturn/Neptun-Konstellation zeigt die Herausforderung durch das Flüchtlingsthema. Saturn drängt auf eine realistische Einschätzung der Lage. Er baut gegebenenfalls auch Zäune und zieht Stacheldraht, wenn er es mit der Angst zu tun bekommt und droht, die Kontrolle zu verlieren. Genau diese Qualitäten der beiden Planeten stehen jetzt im spannungsreichen Quadrat zueinander und wollen gehört werden.

Neptun sorgt gerade dafür, dass der Flüchtlingsstrom nicht aufhört, und Saturn setzt harte Grenzen. Während die Haltung der Bundeskanzlerin Merkel durch Neptun symbolisiert wird, steht der Planet Saturn sinnbildlich für den harten Widerstand der CSU, allen voran Herr Seehofer.

Astrologisch betrachtet hat Saturn keine Chance, auf Dauer gegen Neptun anzukommen. Aber es kann durchaus zu chaotischen Zuständen kommen, wenn beide Kräfte keine Rücksicht aufeinander nehmen. So könnte es politisch jetzt wichtig werden, eine gangbare Lösung zu finden. Das ganze Jahr über, und besonders in den Sommermonaten, wird das Thema aktuell bleiben.

Was gilt es zu tun?

Mit Jupiter in Konjunktion zum Mondknoten können wir zur Zeit weise Einsichten gewinnen und die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Diese Erkenntnisse können uns zu Wachstum verhelfen, und wir kommen in vielen Bereichen in unserem Leben einen Schritt weiter. Möglich ist auch, dass wir wichtige Menschen treffen. Das können Heiler oder Lehrer sein, die uns unterstützen. Oder wir übernehmen diese Rolle für andere Menschen in unserem Umfeld.

Kommunikation

Die Qualitäten in unseren Gesprächen werden im Monat März sehr vielfältig und abwechslungsreich sein. Wir starten mit einem luftigen und humorvollen Merkur im Zeichen des Wassermanns. Nach einigen Tagen wandert Merkur weiter ins Fischezeichen und wird sehr gefühlvoll. Es kann auch hin und wieder zu Missverständnissen kommen. Die letzten Tage im März geht es in unseren Gesprächen sehr schwungvoll zu, und mit Merkur im Widder schaffen wir es mühelos, andere zu begeistern.

Liebe und Partnerschaft

Die Zeichen stehen auf Neubeginn, was auch in allen festen Beziehungen äußerst belebend sein kann. Möglich ist auch, das alte Affären wieder aufflammen. Schaue genau hin, ob sich eine erotische Rückeroberung wirklich lohnt.

Neumond in den Fischen am 9. März

Beim gefühlvollen Neuanfang, ob in der Liebe oder in anderen Bereichen, lassen Sie sich jetzt von Ihrer Intuition leiten, denn die ist zur Zeit richtig gut.

Vollmond in der Waage

Lassen sie sich überraschen und bleiben sie spontan. Der Mond in Opposition zu Uranus wird Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lassen.

Liebe Leserinnen uund Leser,

für heute möchte ich mich von Ihnen verabschieden. Bleiben Sie trotz der turbulenten Zeit gut mit sich verbunden und sorgen Sie im Alltag immer wieder für eine Atempause. Freuen Sie sich jetzt schon mal mit mir auf einen richtig warmen Sommer. Denn der Planet Mars ist in diesem Jahr Regentenherrscher und sorgt für tolles Sommerwetter.

Herzlichst, Ihre Astrologin,
Iris Kirsch

Unsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop haben, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen: Tel. 0201/4088770.

Für alle die mehr Informationen möchten, lohnt sich ein Blick auf ihre neue Internetseite: www.trigon-astrologie.de

 

 

1,773 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!