Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Himmlische Konstellationen im März

| Monatshoroskop | 28. Februar 2017

Liebe Leserinnen und Leser

nun ist die strahlende Sonne in das feinfühlige und sensible Fischezeichen gewandert. Diese Energie sucht Verbundenheit mit allen Wesen im Universum. In allen helfenden und künstlerischen Berufen ist dieses mitfühlende Sternzeichen gut aufgehoben. Diese Energie steht uns in den nächsten Wochen zur Verfügung und beeinflusst unser Verhalten.

Dazu kommt, dass sich in diesem Monat der Regentenherrscher Mars verabschiedet, der ja bekanntlich für viel Action, aber auch Unruhe gesorgt hat. Nun übernimmt die warmherzige Sonne mit ihren schöpferischen Energien die Regentenschaft und verbreitet gute Laune. Dies beginnt exakt am 20. März. Das Privat- und Familienleben rückt wieder mehr in den Fokus.

Oft ist in den Sonnenjahren auch zu beobachten, dass das Wetter warm und beständig bleibt. Ein warmer oder schon fast ein heißer Sommer könnte uns bevorstehen. Es erwartet uns im Frühjahr allerdings noch eine spannungsreiche und unruhige Zeit. Denn das sogenannte T-Quadrat zwischen Uranus/Pluto und Jupiter ist immer noch wirksam.

Es geht weiter noch darum, sich aus alten, zu eng gewordenen Strukturen befreien zu wollen. Geschieht das allerdings mit aller Macht, hat es zerstörerisches Potenzial. Diese Energie können wir zur Zeit in Amerika beobachten. Die politischen Aussagen der neuen Regierung gehen genau in diese Richtung. Die Ansage von Stephen Bannon, Chefberater im Weißen Haus, lautet: Ich will, dass alles zusammenbricht. Ich will das heutige Etablishment zerstören! Das sagte er kürzlich in einem Interview. Damit ist exakt diese Spannungskonstellation beschrieben. Aber es gibt immer auch eine konstruktive Möglichkeit, wichtige Veränderungen einzuleiten. Dazu werden wir jetzt im Großen wie im Kleinen aufgerufen. Bestenfalls beschert uns diese durchaus kraftvolle Konstellation neue positive und fortschrittliche Möglichkeiten. Dann ist ein enormes Entwicklungspotenzial mit einer raschen Wende zum Guten ebenso möglich.

Ein weiterer Punkt wäre die Konjunktion zwischen Chiron und Pallas. Diese steht für die Sehnsucht nach einer neuen und besseren Welt. Es wird keine Lösung sein, die Augen vor Missständen und Ungerechtigkeiten zu verschließen. Wir müssen uns wohl den unbequemen Tatsachen stellen, damit Heilung geschieht und die Umstände sich bessern.

Was gilt es zu tun?

Mit einem harmonischen Jupiter-Sextil zu Saturn können sich neue geschäftliche Verbindungen in eine gute Richtung entwickeln. Alle Tätigkeiten, die einen Sinn ergeben, sind in dieser Zeit sehr erfolgreich. Auch Partnerschaften oder Freundschaften profitieren von dieser stabilisierenden Energie.

Kommunikation

Merkur, der redselige Planet, befindet sich bis zum 13. März im Fischezeichen. Damit wird die Kommunikation weicher und intuitiver. Lassen Sie sich in dieser Zeit von Ihren phantasievollen Gedanken leiten. Ab dem 14.03. wird es etwas deftiger. Klar und ehrlich sagt Ihnen Merkur im Widder die Meinung. Egal ob Sie es hören wollen oder nicht.

Liebe und Partnerschaft

Am 4. März wird die schöne Venus rückläufig im Widder. Das dauert bis Mitte April. Es bedeutet, Beziehungsarbeit ist angesagt. Was uns wirklich wichtig ist, bleibt uns erhalten, und wir finden gemeinsam mit unserem Partner gute Lösungen. Nicht abgeschlossene Liebesgeschichten aus der Vergangenheit können plötzlich aus dem Nichts wieder auftauchen. Bleiben Sie dran! Es kann sich jetzt einiges klären. Wenn Sie sich in dieser Zeit neu verlieben, ist Vorsicht geboten. Schauen Sie genau hin! Unterstützend in diesem Monat ist eine Konjunktion von Ceres/Eros, exakt vom 01.03. bis 21.03. Sie sorgt für erotische Hochspannung.

Vollmond in der Jungfrau am 12.03.

Bringen Sie langsam Ordnung in Ihr Leben und gönnen sich danach einige entspannte Stunden in einem Wellness-Tempel. Gehen Sie an diesem Tag achtsam mit sich und anderen um.

Neumond im Widder am 28.03.

Die Neumonde stehen immer wieder für Neuanfänge in unserem Leben. Dieser Mond ist besonders stark und energiegeladen. Gehen Sie jetzt Dinge endlich an, die Sie schon lange vor sich herschieben. Jetzt wird es gelingen!

Liebe Leserinnen und Leser,

für heute möchte ich mich von Ihnen verabschieden, freuen Sie sich mit mir auf die optimistische und fröhliche Stimmung des Sonnenjahres und genießen Sie die ersten Frühlingsboten, die sich in der Natur bereits zeigen.

Ich wünsche Ihnen eine entspannte Zeit.

Herzlichst, Iris Kirsch

Unsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop haben, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen: Tel. 0201/4088770 oder Sie werfen einen Blick auf ihre Internetseite www.trigon-astrologie.de

     

1,727 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!