Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Höhlenrausch – die neue CD von Günter H. Müller ist da!

| Musik | 19. Juni 2015

… zusammen mit Heiner Wiberny live aufgenommen im Januar 2015 in der Dechenhöhle Iserlohn!

Die Höhlenrausch-CD verbindet Elemente uralter Musikkulturen der Welt mit Jazz und Worldmusik und lässt beim Zuhören die herausragende Akustik der Tropfsteinhöhle entspannt genießen. Audiophile Höhepunkte bilden die musikalische Zwiesprache der beiden Solisten, die alle Klangfarben der jeweiligen Instrumente zur Geltung bringen. Singendes Wasser und beseeltes Sopransaxofon, abgrundtiefe Erdklänge von Didgeridoo, Gong und Bassklarinette, und die warmen Holztöne europäischer, japanischer und indischer Flöten garantieren einen natürlichen Ohrenschmaus.

Heiner Wiberny (Saxofone, Bassklarinette) und Günter H. Müller (Didgeridoo, Flöten, Kalimba, Gong, Wasserklangschale) versetzen die Höhle in einen wahren Klangrausch, echte Erdklänge zum Chillen, Relaxen und Genießen.

Heiner Wiberny ist ein genialer Saxofonist, war Professor an der Kölner Musikhochschule und ist bekannt als Solist in der WDR-Bigband und bei Wolfgang Niedeckens BAP. Seine Musik wurde für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert und er erhielt mit der WDR-Bigband zwei Grammys.

Günter H. Müller hat schon in den frühen 70er Jahren mit Heiner Wiberny zusammen gespielt, damals in der Jasper van’ho Group. Er hat in über 1000 Auftritten auf internationalen Weltmusik- und Jazzfestivals, Solokonzerten und in zahlreichen Radio- und Fernsehbeiträgen mit seiner Musik einen großen Zuhörerkreis erreicht. Auf 12 eigenen CDs ist Günter Müller mit seltenen Naturklang-Instrumenten zu hören und sein Didgeridoo-Lehrbuch ist international anerkannt.

Beide Musiker verstehen es, ihre virtuose Musik – authentisch und unverstärkt – zu einer einzigartigen Höhlensymphonie verschmelzen zu lassen, die sofort die Seele der Zuhörer erreicht, die entspannt und gleichzeitig neugierig macht auf die Harmonie zwischen den ungewöhnlichen, wohlklingenden Instrumenten.

Alle 13 Titel auf der Höhlenrausch-CD wurden als Konzertmitschnitte in der Kanzelgrotte der Dechenhöhle live auf einem Festplatten-Recorder aufgenommen. Daher sind auch ab und zu Wassertropfen zu hören, die von den Stalaktiten herabfallen und damit echte Tropfsteinhöhlen-Atmosphäre vermitteln.

Die CD ist in einer Box mit begeisternden Farbfotos aus Konzerten in der Dechenhöhle erhältlich an der Höhlenkasse für 14 €, bei Amazon oder in den Konzerten mit Günter H. Müller

www.naturklangmusik.de

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!