Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Illusion Tod – Jenseits des Greifbaren II

| Filme | 8. September 2017

Nach dem Bestseller JENSEITS DES GREIFBAREN – ENGEL, GEISTER und DÄMONEN räumt nun der zweite Teil dieser spektakulären „Aufklärungsreihe“ mit einer der größten Illusionen der Menschheitsgeschichte auf: Der Illusion des Todes!

Die ewige Frage: Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, beschäftigt die Menschheit seit vielen Jahrtausenden, vielleicht sogar seit Anbeginn unseres Denkens. Viele ängstigt der Tod. Denn die Vorstellung über die Endlichkeit unseres Seins macht uns spätestens am letzten Abend unserer irdischen Existenz ohnmächtig. So vieles, was wir gern noch getan hätten oder bereuen, und begradigen wollen. Das soll es dann gewesen sein?

In den letzten Jahrzehnten wurde die Antwort darauf gefunden. Diese außergewöhnliche Dokumentation, zeigt aus der Sicht der Wissenschaft, wie diese Frage zu beantworten ist. Unser Bewusstsein überlebt den Tod. Was bisher reine Glaubenssache war, ist nun zur Erkenntnis geworden. Es gibt eine Existenz nach dem Tod.

Ein Film mit bemerkenswerten Protagonisten

„Wir haben eine komplett falsche Vorstellung von unserer Welt. Und das muss geändert werden.“ (Prof. Dr. Ernst Senkowski)

Bekannte Wissenschaftler, Psychologen, Ärzte, Sterbebegleiter und Nahtodexperten räumen mit der „ILLUSION TOD“ auf.

Neurochirurg Dr. Eben Alexander, Autor des Weltbestsellers „Blick in die Ewigkeit“, der sich als Wissenschaftler nur von sichtbaren Beweisen überzeugen ließ, bis er persönlich eines der außergewöhnlichsten Nahtod-Erlebnisse erfuhr.

Dr. Raymond Moody, der bereits sehr früh mit Nahtoderlebnissen in Berührung kam und zahlreiche Berichte von Erlebnissen dieser Art studierte und Interviews führte.

Der niederländische Arzt und Sterbeforscher Dr. Pim van Lommel, Psychologe, Parapsychologe und Physiker Dr. Dr. Walter von Lucadou, Gründer und Leiter der parapsychologischen Beratungsstelle der Wissenschaftlichen Gesellschaft zur Förderung der Parapsychologie in Freiburg. Er fungierte als wissenschaftlicher Berater für die sechsteilige ARD-Dokumentation Dimension PSI. Biologe und Buchautor Dr. Rupert Sheldrake, Physiker und Forscher der Instrumentellen TransKommunikation Prof. Dr. rer. nat. Ernst Senkowski, seine Forscherkollegin, die professionelle Sterbebegleiterin Gesa Dröge sowie Autorin und Jenseits-Medium Jana Haas.

Eine außergewöhnliche Dokumentation, die unser Verständnis von Leben und Tod radikal erweitert!

Weitere Informationen: https://www.horizonworld.de/filmtipp-illusion-tod-jenseits-des-greifbaren-ii/

    

313 Ansichten insgesamt, 2 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!