Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
5334

Die Hand Gottes

| Bücher | 12. September 2011

Eine multimediale Lese- und Vortragstournee
mit Thore D. Hansen

30. September bis 16. Oktober 2011

Das Buch:

Ein Verbrechen mit fatalen Folgen für die Menschheit. Ein Prozess, der das Ungleichgewicht der Welt wieder ins Lot bringen könnte.

weiterlesen »

2,820 Ansichten insgesamt, 1 heute

Franz Bardon: Der Weg zum wahren Adepten

| Bücher | 31. August 2011

Das Geheimnis der 1. Tarotkarte

Ein Lehrgang der Magie in 10 Stufen. Theorie und Praxis einer Einweihung. Das Geheimwissen altägyptischer Priester erstmals veröffentlicht.

Aus dem Inhalt: Über die Elemente Feuer, Luft, Wasser und Erde. Das Licht. Das Akasha- oder Äther-Prinzip. Karma, das Gesetz von Ursache und Wirkung. Religion. Gott. Rituale in der Praxis. Die Entwicklung der astralen Sinne mit Hilfe der Elemente: Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen. Der magische Spiegel in der Praxis. Magische Ladung von Talismanen.

weiterlesen »

2,517 Ansichten insgesamt, 1 heute

Expedition zu den Rettern der Erde

| Bücher | 24. August 2011

Aborigine Weg ©sparkie / pixelio.de

Nachdem ich mal wieder lange, verschlungene Landstraßen tief in die Provinz nehmen und mich mehrmals verfahren musste, um die wahren Antworten auf die Krise zu finden, wollte ich es von meinem sechsten Visionär nun höchstpersönlich wissen: Warum sitzt die Weisheit oft so weit ab vom Schuss? Graf Georg Thurn-Valsassina, der im Herzen des niederösterrei­chischen Waldviertels auf einer von sattgrünen Fichten umstandenen Burg lebt, schaut hoch von seinem Serviettenknödel, und selbstverständlich hat er eine Erklärung. Weil sich nur dort die natür­lichen Energien so rein auswirken und den menschlichen Geist befruchten wie be­freien. Kein Wunder, so der adelige Vordenker, dass die ver­meintlichen Trendsetter, die sich ihre Büros in den Szenestadtteilen der Groß­städte suchen und Tür an Tür mit ihresgleichen denken und arbei­ten, auch auf die immergleichen Ideen kommen und auf der Stelle treten. Die Energien seien dort einfach dieselben.

weiterlesen »

1,718 Ansichten insgesamt, 1 heute

Stadt-Schamanen in gefährlicher Mission

| Bücher | 23. August 2011

Sie lieben Spannung?

Sie sind Fan von Serge Kahili King?

Sie möchten auf unterhaltsame Weise mehr über die Huna-Philosophie erfahren?

Dann freuen Sie sich auf diesen Roman!

Eingebettet in einen mitreißenden Thriller vermittelt der weltweit bekannte Autor Serge Kahili King seine schamanischen Lehren und Sichtweisen.

weiterlesen »

2,408 Ansichten insgesamt, 1 heute

Die Matrix des Erfolgs

| Bücher | 22. August 2011

Die Welt der ehemals Arbeitslosen Liz Connelly hat sich verwandelt: Sie ist mittler­weile selbstständig und leitet ihr eigenes Unternehmen. Doch anstatt hart zu arbeiten, spielt sie lieber fleißig in der Matrix – auf diese Weise macht ihr der Beruf mehr Freude, und das spüren auch ihre Kunden. Nebenbei ist sie fröhliche Netzwerkerin und schreibt an ihrem zweiten Buch.

Wie Liz Connelly in der Matrix und mithilfe der Quantenenergie ihr Leben änderte, was sie von spirituellen Lehrern wie Frank Kinslow, Richard Bartlett und Gregg Braden lernte und welche Methoden sie an den Leser weitergeben möchte, weil sie einfach sind und im Alltag umsetzbar – das können Sie in „Die Matrix des Erfolgs“ nachlesen.

weiterlesen »

2,538 Ansichten insgesamt, 1 heute

Zum Glück gehört die Leichtigkeit

| Bücher | 28. Juli 2011

77 mal JA zum Gelassensein

Wer kennt das nicht?

Man fragt sich häufiger in bestimmten Situationen des Lebens, warum man es so schwer hat, warum einem immer wieder schlimme Dinge widerfahren und warum man diese nicht ändern kann? Man setzt sich unter Druck und beachtet nicht, dass man selbst alle Werkzeuge in der Hand hat, um Auswege zu finden.

Oft kommt noch erschwerend hinzu, dass man an vergangene Zeiten denkt und sich den berühmten Satz sagt: „Früher war alles besser!“ Dabei übersieht man gern, dass es auch ‚Damals‘ Schwierigkeiten gab, die man überwunden hat.

weiterlesen »

2,637 Ansichten insgesamt, 1 heute

Tier zuliebe. Vegetarisch leben – eine Kostprobe

| Bücher | 21. Juli 2011

Von heute auf morgen kein Gänsebraten mehr, kein Gulasch, kein Rinderfilet. Eine Entscheidung, die wahrscheinlich vielen nicht leicht fallen dürfte. Auch Birgit Klaus nicht. Doch die SWR-Moderatorin wagt das Experiment, fleischlos zu leben. Gründe dafür gab es viele: neben den unhaltbaren Zuständen in der Massentierhaltung auch der Klimawandel und die Gesundheit. Sie beobachtet eindringlich, was sich in Körper, Geist und Seele alles verändert, wenn man vegetarisch lebt. Dabei ist ihre Entscheidung eindeutig eine „Kopf-gegen-Bauch-Entscheidung“, denn sie sagt: „Fleisch schmeckt mir.“ Aber darf das ein Grund sein, Tiere zu töten?

weiterlesen »

5,535 Ansichten insgesamt, 1 heute

Chakrenbalance mit Körbler-Zeichen in Bewegung

| Bücher | 16. Juli 2011

In der Chakrenbalance mit Körbler-Zeichen in Bewegung verschmelzen jahrtausende alte Erkenntnisse aus Ost und West. Eine große Zahl östlicher Meditationspraktiken und Bewegungslehren wie Yoga, TaiChi oder QiGong haben in den letzten Jahrzehnten ihren Weg nach Europa gefunden und begeistern die Menschen durch ihre durchweg positive Wirkung auf Gesundheit und Lebensgefühl. In Europa wurden derweil die Kenntnisse über die Wirkung geometrischer Formen und Symbole (wieder)entdeckt, was zum einen mit der Rückbesinnung auf unsere keltischen und germanischen Wurzeln zusammenhängt und zum anderen auf die sensationellen Entdeckungen des Wiener Forschers Erich Körbler zurückzuführen ist, der inspiriert vom Fund des Gletschermannes Ötzi mit seinen „seltsamen“ Strichcode-Tatoos die „Neue Homöopathie – Das Heilen mit Zeichen“ begründete.

weiterlesen »

4,720 Ansichten insgesamt, 1 heute

Quantensprung – Die Spiritualität der Wissenschaft entfaltet sich

| Bücher | 5. Juli 2011

Information  Resonanz  Bewusst-Sein

Das neue Buch von Dipl.-Ing. Klaus Podirsky
und Bruno Würtenberger

Ob Du glaubst, Du kannst es, oder ob Du glaubst, Du kannst es nicht – Du hast Recht!Wenn es stimmt, was der innovative Automobilentwickler Henry Ford einstmals so pragmatisch formulierte, dann sind wir als gesamte Menschheit imstande, dasjenige im Leben absichtsvoll zu ernten, was wir – voll bewusst und liebevoll – säen. Das heute weitverbreitete Gefühl eines wie auch immer gearteten „Opfer-Bewusstseins“ hat dann allerdings keine Zukunft mehr. Wir würden dann  das (er)leben, was zu uns gehört was auf uns „hört“ weil wir es, aus Gründen der Resonanz im Kosmos, in unser Leben ziehen, um es zu erleben.

weiterlesen »

2,221 Ansichten insgesamt, 2 heute

Seite 9 von 9‹‹123456789

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!