Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
5813

Was ist Reichtum, und wie bekommt man ihn?

| Christophs Geldecke | 10. April 2018

Nein, ich möchte nicht wissen, wie viel Geld Du auf deinem Konto hast.

Ich habe gerade mit einem Freund telefoniert und er sagte mir, dass er manchmal die Reichen beneide. Jetzt, nachdem das Gespräch beendet ist, realisiere ich, dass er eine wundervolle Frau hat, einen gehobenen Mittelklassewagen fährt, ein abbezahltes Einfamilienhaus sein eigen nennt, sich auf dem eigenen kleinen Motorboot an warmen Sommerwochenenden amüsiert, …

weiterlesen »

493 Ansichten insgesamt, 2 heute

Entdecke Dein finanzielles Genie

| Christophs Geldecke | 13. März 2018

Wie Du mit dem Cash-Flow-Spiel Deinen finanziellen Intellekt und Dein Gespür für finanzielle Chancen massiv steigerst.

Die Idee des Cash-Flow-Spiels besteht darin, so vielen Menschen wie nur möglich, die Gelegenheit zu geben, an ihrer finanziellen Weiterbildung zu arbeiten. Insofern ist das Spiel auch ein Selbstcoaching in Sachen Umgang mit den persönlichen Finanzen. Und viele Menschen berichten von einer Nachhaltigkeit Ihrer finanziellen Verhaltensweisen bei einer dauerhaften Teilnahme.

weiterlesen »

676 Ansichten insgesamt, 3 heute

Mit dem Gefühl leben – das Geld nicht verdient zu haben.

| Christophs Geldecke | 15. Februar 2018

Viele Menschen haben Geldprobleme und wollen diese loswerden. Zukunftsangst hat es wohl schon in allen Generationen vor uns gegeben.

Im Kontext von Geld sind kritische Massen sehr schnell erreicht.

Im Zusammenhang damit wird eine bewusste Klärung des persönlichen Verhältnisses zum Geld für den selbstverantwortlichen und freien Menschen belohnt. Natürlich auch vom Geld selbst, indem es dann viel häufiger und lieber zu Dir kommt..

weiterlesen »

507 Ansichten insgesamt, 1 heute

Monat für Monat die Toleranzschwelle gegenüber dem Geld erhöhen

| Christophs Geldecke | 12. Januar 2018

Im heutigen Beitrag für den Monat Januar und somit zum Jahresstart habe ich ein Standard-Frage-Set aus der Solution Focused Therapy adaptiert und fürs Geld-Selbstcoaching etwas abgewandelt.

weiterlesen »

799 Ansichten insgesamt, 3 heute

Eine Problemaufstellung als Griff an Aladins Wunderlampe

| Christophs Geldecke | 18. Dezember 2017

„Nur tote Menschen haben keine Entwicklungssorgen“ (Bernd Schmid)

Was gehört eigentlich alles zu einem (finanziellen) Problem? Matthias Varga von Kibéd spricht häufig davon, welch‘ umfangreiche Arbeit jemand schon geleistet haben muss, wenn er für sich selbst ein Problem definiert. Probleme fallen eben nicht so einfach vom Himmel, sondern bedürfen in gewissem Sinne „harter Arbeit“. Das gilt natürlich auch für alle Formen von Geldproblemen.

weiterlesen »

822 Ansichten insgesamt, 1 heute

Warum Aufrichtigkeit, Direktheit und Ehrlichkeit so wichtig sind

| Christophs Geldecke | 14. November 2017

… um mit Werkzeugen der energetischen Psychologie finanziell frei zu werden

Jede Veränderung, die wir im Leben kreieren ist umso tiefer und nachhaltiger, je ehrlicher, direkter und aufrichtiger wir uns unseren derzeitigen IST-ZUSTAND ansehen und erleben lassen.

weiterlesen »

765 Ansichten insgesamt, 1 heute

Einige systemische Fragen zum Selbstcoaching für optimalen Geldfluss & Wohlstand

| Christophs Geldecke | 9. Oktober 2017

Ein paar coole systemische Fragen zum schriftlichen oder mentalen Selbstcoaching oder sich von einem Freund oder Freundin stellen lassen, wirken lassen, in die Energie der Frage gehen oder ganz normal beantworten

weiterlesen »

1,006 Ansichten insgesamt, 1 heute

Das 7 Kontenmodell für erfolgreiches Sparen (2. Teil)

| Christophs Geldecke | 19. September 2017

…und für Liebhaber von Geld

Im letzten Artikel meiner Kolumne berichtete ich über die ersten beiden Konten und die Einstimmung. Alltagskonto/Girokonto und Konsumkonto. Hier nun die übrigen 5 Konten, welche bei konsequenter Befolgung unweigerlich zu viel mehr finanziellem Wohlstand führen. Du kannst es gar nicht verhindern.

weiterlesen »

852 Ansichten insgesamt, 1 heute

Die eigene Komfortzone erweitern … (1. Teil)

| Christophs Geldecke | 18. August 2017

… mit dem Einsatz eines 5- oder 7- Kontenmodells

Wir lieben, es, wenn wir uns selbst sicher fühlen. Das ist die Hauptfunktion unseres Unterbewusstseins – uns sicher zu bewahren und durchs Leben zu geleiten. Über die Jahre entwickeln wir ein ausgeklügeltes System einer Komfortzone, oft sogar in Zeiten, die relativ sicher sind. Dieses Komfortzonen-System lässt uns dann an den Grenzen wissen, was noch sicher für uns ist. Ich sehe es bei mir häufig an meinem Bauch, wenn ich von oben an mir herab schaue.

weiterlesen »

968 Ansichten insgesamt, 2 heute

Mit Geld das finanzielle „Schicksal“ in die Hand nehmen

| Christophs Geldecke | 15. Juli 2017

Geld ist im Leben eines Unternehmers oder Selbstständigen eines der wichtigsten Themen überhaupt. Jeder Selbstständige, Freiberufler und (Internet)-Unternehmer kommt am Thema Geld nicht vorbei.

Was für jeden “Normalo-Menschen“, ob angestellt oder Hartz IV-Empfänger oder was es sonst noch gibt, gilt, ist für den Unternehmer von noch größerer Bedeutung. Geld begleitet uns von der Wiege bis zur Bahre und nimmt im Alltagsdenken einen sehr großen Raum ein. Als praktizierender Coach mit einem Faible für alle Geldthemen schreibe ich hier aus der Praxis.

weiterlesen »

1,258 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seite 1 von 212››

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!