Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

sonnenblumen.jpg

»Unser eigener Körper ist unser wichtigster Yogalehrer«

| Körper | 15. Januar 2012

Das Yoga-Buch des Jahres 2011:
Yin Yoga – Der sanfte Weg zur inneren Mitte
von Stefanie Arend

Als erste deutsche Autorin befasst sich Stefanie Arend in diesem Buch und der dazugehörigen DVD ausschließlich mit dem Yin Yoga, dem Yoga-Stil des Amerikaners Paul Grilley. Er kombiniert die Verbindung von Asanas und Meridianen mit der menschlichen Anatomie und den Lehren des Dao-Yoga.

Yin Yoga bringt das Chi in Fluss

weiterlesen »

2,356 Ansichten insgesamt, 1 heute

Freitag, der 13. ist der Frauenpowertag

| Lebenshilfe | 12. Januar 2012

Freya - die Göttin der freien Frauen und der Liebe

Für viele ein Unglückstag – dieser Freitag, der 13.

Die Furcht vor diesem Datum hat sogar einen eigenen Namen: Paraskavedekatriaphobie.
In Wikipedia ist zu lesen, dass „diese Phobie im Einzelfall so weit führen kann, dass Betroffene Reisen und Termine absagen oder sich an einem Freitag, den 13.  nicht aus dem Bett trauen.
Eine Auswertung von Krankmeldungen der Jahre 2006 bis 2008 ergab, dass an an diesen Kalendertagen drei- bis fünfmal mehr Arbeitnehmer krankgeschrieben sind als im Durchschnitt.“

weiterlesen »

2,490 Ansichten insgesamt, 1 heute

Einmarinierter Hering

| Kulinarisches | 10. Januar 2012

Nach den ganzen Feiertagen und der Schlemmerei, möchten wir doch ganz schnell einen Gang zurückschalten. Sei es einmal, um das Körpergewicht auszugleichen oder auch den Geldbeutel ein wenig zu schonen. In den nächsten Wochen werde ich dies ein wenig berücksichtigen. Hering gehörte früher zu den „Gerichten des kleinen Mannes“.

weiterlesen »

2,820 Ansichten insgesamt, 1 heute

Die Kunst der Entschleunigung.

| Anders Leben | 9. Januar 2012

Hussein Chalayan Place to Passage, 2003

Bewegung und Ruhe in der Kunst von Caspar David Friedrich bis Ai Weiwei – Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg noch bis 09.04.2012

Die Geschichte der Moderne erscheint zunächst vor allem als eine Geschichte der Beschleunigung. Die Entwicklung immer schnellerer Transportmittel, kürzerer und weiter reichender Kommunikationswege und optimierter Produktionsverfahren haben das Lebenstempo seit dem 19. Jahrhundert kontinuierlich erhöht – bis hin zum „rasenden Stillstand“ (Paul Virilio).

weiterlesen »

1,134 Ansichten insgesamt, 1 heute

Entdecke das Licht in Dir

| Lebenshilfe | 7. Januar 2012

Ganzheitliche Gesundheitsförderung ist das Anliegen von Ursula Dziambors „Quisisana“. Wir alle tragen ein tiefes inneres Wissen darüber in uns, wie wir unserem Wesen entsprechend ein glückliches, selbstbestimmtes und gesundes Leben führen können. Das Aura-Soma-Farb-System (Aura = Licht, Soma = Körper) ist ein wunderbares Mittel, um uns wieder mit dieser Weisheit zu verbinden.

In ihrer spirituellen Oase bietet Ursula Dziambor die einzige Beratungs- und Verkaufsstelle für Aura-Soma-Produkte im rechtsrheinischen Köln. Dem gleichen Ziel – dem Erreichen von EinKlang, GanzSein und Harmonie – dienen ihre ergänzenden Angebote von geführten Meditationen und der Nutzung einer Büchersammlung zu diversen spirituellen Themen.

weiterlesen »

1,872 Ansichten insgesamt, 1 heute

Auf dem Weg zu mehr Ess-Bewusst-Sein

| Lebenshilfe | 4. Januar 2012

Intensives und individuelles Programm. Fallen lassen, was uns beschwert und entdecken, was uns leicht macht.

Mit Nicole Moreau und Jens Heidenreich
Februar 2012 – Juli 2012

In manchen Situationen greifen wir wie automatisch nach etwas Essbarem, obwohl vielleicht gerade in diesem Moment etwas anderes hilfreicher wäre. Dies läuft meist unbewusst und fast wie ein Automatismus ab, den wir kaum unterbrechen können. Doch was ist es wirklich, was uns „greifen“ lässt?

weiterlesen »

1,926 Ansichten insgesamt, 1 heute

21 Tage lang „spielen“ mit Liz Connelly

| Anders Leben | 3. Januar 2012

Große 21-Tage-Aktion mit Liz Connelly
Vom 11. bis 31. Januar 2012: Matrix zum Mitmachen

Vom 11. bis einschließlich 31. Januar 2012 „matrixt“ die Autorin Liz Connelly (Der tip berichtete über ihr Buch „Die Matrix des Erfolgs“) täglich um 22 Uhr ein Projekt, ein Unternehmen, eine Jobsuche etc.

Die Themen werden von Ihnen vorgegeben!

weiterlesen »

1,899 Ansichten insgesamt, 3 heute

Ein schönes Jahr 2012

| Newsletter | 1. Januar 2012

Marco Barnebeck / pixelio.de

Liebe Freundinnen, liebe Freunde des tip-Magazins,

nun ist es ganz schnell gegangen: Die Adventszeit, Weihnachten, Silvester – und schon ist das neue Jahr da. Das Jahr 2012 – das Jahr, in dem der Maya-Kalender zuende sein wird.

Möglicherweise ein Jahr, an dem vieles unerwartetes in unserem Leben auftauchen wird. Das beste ist, wenn wir dem Unerwarteten mit offenem Herzen begegnen. Wenn wir alles, was geschieht als Herausforderung betrachten, die uns hilft, uns noch besser kennenzulernen, noch stärker zu werden und hoffentlich auch ein bisschen weiser.

weiterlesen »

1,030 Ansichten insgesamt, 1 heute

Das Høkerhuset auf MØN

| Anders Leben | 1. Januar 2012

”Høkerhuset” wurde 1983 von Frederik und Inge-Maria Niebuhr gekauft und umgebaut zu einer Naturkost-Pension mit Seminarangeboten. Nachdem Inge-Maria sich 1992 anderweitig selbständig gemacht hatte, führte Frederik das Haus weiter. Es gab u.a. ein kleines Naturkost-Restaurant und die Inselgäste sowie die Einheimischen konnten hier übernachten, ihre Feste feiern und sich von leckerem Essen verwöhnen lassen.

weiterlesen »

4,633 Ansichten insgesamt, 1 heute

Wie geht es los mit den Sternen in diesem besonderen Jahr?

| Monatshoroskop | 30. Dezember 2011

Jürgen Georg Krause

Gleich zum Jahresanfang (1.1.) sollten Sie sich gut überlegen, was Sie sagen, denn Sie müssen damit rechnen, ein Streitgespräch zu provozieren (Merkur Quadrat Mars). Sie können sehr schnell die Fassung verlieren und bockig reagieren oder diese destruktiven Energien strömen auf Sie ein. Auf jeden Fall ist es wichtig, seine Impulsivität und nervösen Energien unter Kontrolle zu halten. Bevor Sie unbedacht reden oder handeln, zügeln Sie Ihre Energie, nehmen einen tiefen Atemzug und setzen Ihre Dynamik konstruktiv ein. Vorsicht ist auch beim Auto fahren, Sport und bei der Arbeit an technischen Geräten geboten. Handeln Sie sorgfältig und bleiben Sie aufmerksam.

weiterlesen »

2,284 Ansichten insgesamt, 1 heute

Veranstaltungen

Ad
Ad

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!