Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

sonnenblumen.jpg

Himmlische Konstellationen im Januar

| Monatshoroskop | 1. Januar 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist die strahlende Sonne in das erdige Zeichen Steinbock gewandert. Weitere Planeten folgen ihr. Die schöne Venus ist schon an ihrer Seite. Auch der redselige Merkur wird ihr Mitte des Monats folgen. Diese Betonung färbt die Qualität im Januar. Es ist Winterzeit, und es ist in unseren Breitengraden kalt. Die Menschen ziehen sich zurück in ihre warmen Häuser. Menschen mit der Steinbock-Energie können sich reduzieren, sie sind sehr genügsam und können selbst unter harten Bedingungen sehr erfolgreich sein.

weiterlesen »

2,071 Ansichten insgesamt, 4 heute

Ich wünsche Dir ein glückliches neues Jahr 2018

| Magazin | 30. Dezember 2017

106 Ansichten insgesamt, 4 heute

Du bist wichtig!

| Contact-Healing | 29. Dezember 2017

Pay it forward – Gib es weiter!

Oft haben wir das Gefühl, dass unsere Handlungen kaum einen Unterschied in unserer Umgebung machen. Wir haben den Eindruck, es verändert sich nichts, was auch immer wir tun.

Dass das nicht so ist, durfte ich gestern erfahren.

weiterlesen »

471 Ansichten insgesamt, 2 heute

Wie Contact-Healing Dir beim Wünschen und Empfangen helfen kann

| Contact-Healing | 27. Dezember 2017

Für das Wünschen gibt es eine ganze Menge Werkzeuge. Wir können Affirmationen nutzen, ein Vision-Board oder auch Trancen, mit denen wir uns in das Gefühl versetzen, das das Empfangen erleichtert.

Die verschiedenen Methoden des Contact-Healing können dabei sehr hilfreich sein.

weiterlesen »

748 Ansichten insgesamt, 3 heute

Ein wundervolles Weihnachtsfest für alle Menschen auf der Welt!

| Seele | 23. Dezember 2017

Egal, ob Du Christ bist, Jude, Moslem, Buddhist oder Atheist. Die Botschaft von Weihnachten ist Friede! Friede auf der ganzen Welt. Das wünsche ich Dir und uns allen!

 

73 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was sind eigentlich … die Rauhnächte?

| Anders Leben | 22. Dezember 2017

Als Rauhnächte – nach neuer Rechtschreibung „Raunächte“ – früher auch „Rauchnächte“ genannt – bezeichnet man die Nächte, die vom 24. auf den 25. Dezember beginnen und am 6. Januar, an „Heilige drei Könige“ enden. Das ist eine Zeit, in der man traditionell keine Wäsche wusch, früher das Spinnrad still stand und überhaupt eine ruhige – aber festliche Zeit war.

weiterlesen »

1,008 Ansichten insgesamt, 2 heute

Oh, Du fröhliche …

| Contact-Healing | 21. Dezember 2017

… oh. Du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!

Wie sind Deine Erfahrungen mit Weihnachten? Hattest Du fröhliche, harmonische, vielleicht gar zauberhafte Weihnachtserinnerungen? Oder kannst Du Dich eher an Streit und Auseinandersetzungen in der Familie erinnern?

weiterlesen »

339 Ansichten insgesamt, 1 heute

Krankheit verlässt uns, wenn wir die Botschaft dahinter verstehen.

| Heilung | 20. Dezember 2017

Ein Versuch, in dieser hektischen Vorweihnachtszeit die Gedanken einmal woandershin schweifen zu lassen. Vielen Menschen geht es gerade gar nicht gut.

Vor ein paar Tagen war ich in einem Hospiz. Ein Klient, ein Freund von mir, wurde dort aufgenommen, was bedeutet, es wurde ihm empfohlen, dorthin zu gehen. Er wird dort betreut. Viele gute Seelen kümmern sich um ihn.

weiterlesen »

4,529 Ansichten insgesamt, 2 heute

Weihnachten

| Anders Leben | 19. Dezember 2017

Von Pierre Franckh

Die wohl magischsten Momente in unserem Leben geschehen an diesem Abend. Jeder von uns hat hier natürlich seine eigenen ganz besonderen Erinnerungen. Und sicherlich auch viele emotionale. So ist es auch bei mir.

weiterlesen »

505 Ansichten insgesamt, 2 heute

Eine Problemaufstellung als Griff an Aladins Wunderlampe

| Christophs Geldecke | 18. Dezember 2017

„Nur tote Menschen haben keine Entwicklungssorgen“ (Bernd Schmid)

Was gehört eigentlich alles zu einem (finanziellen) Problem? Matthias Varga von Kibéd spricht häufig davon, welch‘ umfangreiche Arbeit jemand schon geleistet haben muss, wenn er für sich selbst ein Problem definiert. Probleme fallen eben nicht so einfach vom Himmel, sondern bedürfen in gewissem Sinne „harter Arbeit“. Das gilt natürlich auch für alle Formen von Geldproblemen.

weiterlesen »

711 Ansichten insgesamt, 1 heute

Tipp der Woche

Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!