Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Salat zum Frühstück? Warum nicht!

| Kulinarisches | 18. März 2017

Heute morgen wollte ich mal was anderes essen als Brot mit Aufstrich oder Avocado. Heute gibt es kein Müsli, keinen Basenbrei. Heute habe ich Lust auf Salat!

Und zwar gibt es Möhren-Apfel-Rohkost Extra!

Zutaten (für 1 Portion):

  • 3 mittelgroße Möhren
  • 1 Apfel
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll Petersilie
  • (eventuell Bärlauch)
  • einige Spritzer Zitrone
  • 1 Teel. Ahornsirup
  • 2 – 3 EL Öl

Zubereitung:

Die Möhren und den Apfel raffeln (ich mache das gern mit der Küchenmaschine), den Rucola und die Petersilie kleinschneiden, Zitrone und Ahornsirup hinzufügen. Wenn ein Bärlauch-Atem in Deinem Sozialleben nicht stört, passt der auch sehr gut dazu!

Bei dem Öl solltest Du entscheiden, ob es eher gesund sein sollte, dann nimm Lein- oder Hanföl, denn das enthält viele Omega-3 Fettsäuren. Ich habe mich heute für Kürbiskernöl entschieden, weil ich es sehr mag.

Du kannst den Salat mit Brot oder Kräckern essen oder auch pur. Ich mag beides.

Dazu trinke ich eine Tasse goldene Milch, dann ist das Detox-Frühstück perfekt!

Guten Appetit!

     

863 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!