Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Smoothies im Winter?

| Kulinarisches | 26. Januar 2017

Sobald das erste Grün an Büschen, Bäumen oder auf der Wiese zu sehen ist, kann man diese auch im Smoothie verarbeiten. Aber was tun, wenn alles unter einer dichten Schneedecke verborgen ist?

Äpfel sind immer eine schöne Grundlage für einen Smoothie. Vielleicht hast Du ja selbst noch Lageräpfel aus dem Herbst oder Du kaufst welche im Bioladen. Auch Birnen gibt es noch, zwar sind sie in der Regel nicht regional, weil sie nicht so lagerfähig sind wie Äpfel, aber wenn sie aus Italien sind, ist der Transportweg auch nicht so weit.

Dasselbe gilt für Apfelsinen, Mandarinen oder Bananen. Auch sie sind zwar nicht regional, aber sie sind in unseren Breiten mit nicht so ganz großem ökologischem Aufwand für uns erreichbar.

Feldsalat oder Endiviensalat oder auch Postelein ist eine gute Idee für die grüne Zutat.

Wenn Du Sprossen auf dem Fensterbrett ziehst, kannst Du sie natürlich auch etwas länger stehen lassen, so dass sie grüne Blätter bilden. Auch diese sind eine schöne Zutat für den grünen Smootie.

Ein guter und völlig unterschätzter Vitamin C Lieferant ist die Hagebutte! Wenn Du einen Garten hast, kannst Du von Deinen Rosensträuchern vielleicht jetzt noch Hagebutten pflücken und in Deinem Smoothie verarbeiten. Aber es gibt ihn auch vermahlen als Pulver. Übrigens ist Hagebuttenpulver hervorragend geeignet bei Gelenkproblemen, da es die Kollagenbildung fördert und dabei hilft, Knorpelgewebe wieder aufzubauen.

Natürlich bekommst Du jetzt auch Grünkohl, der eine schöne Ergänzung für den Smoothie ist.

Da es jetzt sowieso kalt ist, solltest Du das Wasser ein wenig anwärmen, dann ist der Smoothie bekömmlicher.

Und Du kannst wärmende Gewürze verwenden, wie z.B. Zimt, Kardamom, Chili oder Ingwer.

Wenn es einmal ganz schnell gehen muss und Du nicht die passenden Zutaten zur Hand hast, dann probiere doch einmal die Produkte von Lebe pur aus, da gibt es verschiedenes Obst und Gemüse in Bioqualität feinvermahlen. Daraus kannst Du unter Zugabe von Wasser oder anderen Flüssigkeiten schnell einen Smoothie mixen.

      

675 Ansichten insgesamt, 3 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!