Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Sternenengel

| Bücher | 9. Februar 2018

Von Sabine Skala

Merkwürdig.

Warum habe ich mir gerade dieses Buch ausgesucht zum Rezensieren?

Ich habe die Angewohnheit, Zeitungen und Zeitschriften von hinten nach vorne zu überfliegen und auch Bücher lasse ich gerne, wie bei einem Daumenkino, vor dem Lesen, von hinten nach vorne an meinem Daumen, vor meinen Augen vorbeigleiten.

So auch dieses. Mein erster Impuls war: „Das Buch lese ich nicht, das will ich nicht, das gebe ich weiter… Ich möchte gerne schöne Geschichten lesen und keine Gebrauchsanweisung – kein Arbeitsbuch.“ Und so habe ich das Buch zur Seite gelegt.

Bis zum nächsten Tag

Da hat mich nämlich ein sehr unangenehmer Schnupfen regelrecht angesprungen und mich quasi gezwungen, mir eine Auszeit zu nehmen. Und meine Neugier (da bin ich ganz Mädchen) hat mich das Buch dann doch in die Hände nehmen lassen, um, wie es sich gehört, brav vorne mit dem Lesen zu beginnen.

Meine anfängliche Skepsis schwand immer her dahin und meine Fragen: Brauchen wir wirklich noch ein Engelbuch? Und überhaupt: Brauchen wir noch andere Engel – eben diese Sternenengel?
JA. und mit der Vorstellung der einzelnen Engel in diesem Buch, wurde das JA immer größer, immer lauter in mir.

Obwohl mein Ego oft beim Lesen der Überschrift, also des Namens und Zuständigkeitsgebiets des jeweiligen Engels, sehr energisch „brauche ich nicht“ quakte, habe ich bei fast allen der vorgestellten Sternenengel etwas gefunden, was mich sehr (be)trifft, was mich berührt, was mich erinnert…

Ich habe dieses Buch nicht weitergegeben.Statt dessen werde ich es sicher öfter zur Hand nehmen, hier und da etwas nachschlagen und ich werde mir von den Sternenengeln helfen lassen. Ich probiere es aus. Warum auch nicht?

Die Sternenengel um Hilfe bitten? Sich einfach helfen lassen? Wie geht das?
Genau diese Fragen beantwortet dieses Buch.

Ich glaube nicht alles, was man mir erzählt. Auch nicht, wenn es in einem Buch steht. Aber ich probiere es aus, bin offen für neue Informationen, Dinge, sogar für neue Engel.

Sternenengel – Danke Sabine Skala für dieses Buch. Es zeigt, dass die Engel unsere Sprache, die Sprache unser Zeit sprechen. Modern – direkt – ohne Schnörkel. Passt!

Die Zeiten ändern sich, Altes bleibt erhalten, aber noch viel mehr Neues kommt hinzu. Warum nicht auch neue Engel?

Dieses Buch über die neuen Sternenengel habe ich nicht gesucht -es hat mich gefunden, gepackt und berührt.

Was für ein Zufall…

In diesem Sinne – bleibt neugierig und reicht den Sternengeln die Hand.

Heike Pertsch-Raphael
Anti-Stress-Coach und Reikimeisterin

Infos zum Inhalt:
Die neuen Boten Gottes

248 Seiten, A5, broschiert, ISBN 978-3-95531-164-3

Die Sternenengel sind dem kosmischen Strahl Gottes zugeordnet und schaffen die direkte Verbindung zu Gott. Sie wurden von Gott gesandt, um die Erzengel und Engel zu unterstützen. Ihre Energie ähnelt der der Einhörner und Pegasi, ist jedoch feiner und zarter als die der kraftvollen und präsenten Erzengel.

Die Schwingung der Erde hat sich so weit erhöht, dass der Weg für die Sternenengel nun frei ist, um sich endlich ihrer neuen Aufgabe widmen zu können: den Menschen, Tieren, Pflanzen und der Natur auf ihrem Weg der Heilung auf Erden zu helfen.

Die neuen Boten Gottes wurden verschiedenen Bereichen zugeordnet, in denen sie helfen, unterstützen und stärken. Auch ein persönlicher Sternenengel wurde jedem zugeteilt. Dieser ersetzt nicht euren Schutzengel, sondern ist für andere Bereiche eures Lebens zuständig.
Kommuniziert mit den Sternenengeln so, wie ihr es bei den Engeln und Erzengeln gewohnt seid. Sie werden kommen, um euch bei eurem Anliegen zu helfen.

Lass dich ein auf die wundervolle Energie der Sternenengel, es lohnt sich.

Hier direkt bestellen: http://shop.smaragd-verlag.de/de/skala-sabine-sternenengel

Keine Tags

156 Ansichten insgesamt, 2 heute

  

Kommentar schreiben

Tipp der Woche

Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!