Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Unser veganes Spätsommermenü von Maxim von Swietochowski

| Kulinarisches | 19. August 2015

Selleriebirnensüppchen mit Knoblauchcroutons
Sellerieschnitzel, Salzkartoffeln mit Dillsauce nach Oma Gisineni
und
Salat der Saison

Zutaten für die Suppe:

  • 2 große Sellerieknollen
  • 1 Schalotte
  • 1 – 2 reife Birnen
  • Salz, Pfeffer,
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Rohrohrzucker
  • krause Petersilie

Zubereitung:

  • die Sellerieknolle und die Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden
  • die Schalotte klein würfeln und in einem Topf in Öl glasig anbraten
  • mit Gemüsebrühe ablöschen (wer mag macht das mit Weißwein)
  • die Sellerie- und Birnenwürfel hineingeben und aufkochen lassen, dnnach auf
    mittlerer Flamme weiterziehen lassen
  • Knoblauchzehe hacken und dazugeben
  • wenn alles weich gekocht ist mit einem Stabmixer feinpürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
  • mit Croutons bestreuen

Zutaten für die Schnitzel:

  • 1 große Sellerieknolle
  • Paniermehl
  • Dinkelmehl 630
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Senf

Zubereitung:

  • die Selleriknolle schälen und in 0,5 – max 1 cm dicke Sxheiben schneiden
  • in Gemüsebrühe ca 20 min köcheln lassen, al dente
  • aus dem Mehl mit Sprudel einen dünnen Teig anrühren, mit Slaz und Pfeffer abschmecken
  • die Selleriescheiben mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf bestreichen
  • durch den Teig ziehen
  • anschließend in den Bröseln wenden, feste andrücken
  • goldgelb in Öl ausbacken, auf Küchenkrepp abtropfen lassen

Zutaten für die Dillsauce:

  • Dinkelmehl 630
  • 1 Schalotte
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Agavendicksaft
  • Saft einer halben Zitrone
  • Meerrettich
  • 2 Bund frischer Dill
  • Sojasahne nach belieben

Zubereitung:

  • Olivenöl im Topf heiß werden lassen
  • die Schalotte glasig andünsten
  • Mehl einrühren und weiter dünsten
  • mit Gemüsebrühe ablöschen
  • mit dem Schneebesen glatt rühren (keine Klumpen)
  • den Dill klein hacken und unterziehen
  • mit Salz und Pfeffer, dem Meerrettich, Zitronensaft und einem Spritzer Agavendicksaft abschmecken

Salat:

Salate der Saison, mit Dressing nach Wahl, ich habe eine Balsamicovinaigrette gemacht

Zu diesem Gericht schmecken Salzkartoffeln richtig lecker (siehe Foto)
Anrichten, mit Petersilie bestreuen und genießen …

Copyright 08.2015 MaximVegan/Maxim von Swietochowski
http://theveganizer.wixsite.com/maximvegan

   

859 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!