Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Was ist eigentlich (m)ein Krafttier?

| Was ist eigentlich ... | 10. Oktober 2016

Der Begriff „Krafttier“ ist ja immer öfter zu hören.
Aber was genau ist das eigentlich?

Und wozu ist es gut?

Der Begriff „Krafttier“ ist erstmals von den amerikanischen Ureinwohnern Ende letzten Jahrhunderts auch zu uns nach Europa gekommen. Gemeint ist damit ein energetisches Wesen, das die Eigenschaften eines bestimmten Tieres hat.

Man kann davon ausgehen, dass es dieses Wissen in vielen Kulturen gab. Nicht zufällig wurden Bilder von Tieren in Höhlen gemalt. Und auch die Überlieferung, dass Hexen immer ein Tier in ihrer Nähe haben, eine Katze, einen Raben oder auch eine Eule stammt aus diesem Wissen.

Da die „native americans“, wie die indigenen Völker Amerikas auch genannt werden, sehr eng mit der Natur zusammenlebten, hatten sie auch eine enge geistige Verbindung zu den Tieren. Und sie stellten fest, dass die „Krafttiere“ sie unterstützten oder berieten, wenn sie in Schwierigkeiten waren.

Daraus entstanden erst mündlich überlieferte und später auch schriftlich festgehaltene Beschreibungen der einzelnen Krafttiere.

Um es in unser System zu übersetzen, kann man sagen, die Krafttiere sind etwas ähnliches wie in unserem Kulturkreis die Engel. Der Vorteil ist, da sie sehr eng mit den Tieren verbunden sind, sind sie für uns leichter zu erreichen, als Engel.

Eine der ersten, die ein Buch und auch ein Kartenset zu den Krafttieren entwickelte, war Jamie Sams mit den Karten der Kraft.

Später hat sich vor allem Jeanne Ruland mit dem Thema beschäftigt und u.a. das Buch Krafttiere begleiten Dein Leben geschrieben.

Woher weißt Du nun, welches Krafttier Dich gerade besonders gut unterstützen kann?

Eine Möglichkeit ist, zu schauen, welche Tiere Dir gerade besonders häufig begegnen. Wobei es eher um außergewöhnliche Begegnungen geht. Wenn Dir z.B. an zwei aufeinanderfolgenden Tagen eine Hummel direkt in den Schoß fällt, ist das schon eine besondere Sache. Dann könntest Du schauen, was ist das besondere am „Krafttier Hummel“ und möglicherweise findest Du ja einen Hinweis, der Dich dabei unterstützt, Deinen Alltag besser zu meistern.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Du eine schamanische Reise zu einem Krafttier unternimmst. Das machst Du am besten zusammen mit einem Schamanen, denn der kennt sich in den Sphären der Krafttiere aus. Eine solche Begegnung kann sehr beeindruckend sein. Absolut empfehlenswert!

Wenn Du Orakelsysteme magst, kannst Du auch eine Karte aus einem Krafttierkartenset ziehen. Die Beschreibungen sind oft sehr aufschlussreich.

Und es gibt die Möglichkeit, mit den Methoden des Glücks-Reiki herauszufinden, welches Krafttier für Dich gerade besonders hilfreich ist und welche Botschaft es für Dich hat.

  

716 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben


Veranstaltungen

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!