Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Wege ins Glück

| Kongresse / Festivals | 28. Februar 2014

Kongress am 12. und 13. April 2014
im „Haus der Begegnung“ in Königstein im Taunus

Das ist ein Kongress mit Vorträgen und Workshops. Doch das ist nicht das Wesentliche. Dieses Mal stehen nicht die Referenten allein im Mittelpunkt. Sie sind es, um die es uns geht. Sie sollen praktische Erfahrungen sammeln, um nachfolgend zu wissen, wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte stärken können, aber auch, wie Sie anderen ein wertvoller Ratgeber sein können, damit Ihr Umfeld heiler und lebenswerter wird.

Sie werden während des Kongresses die Möglichlichkeit haben, eine ganz persönliche Überprüfung Ihres
Gesundheitszustandes vorzunehmen (Jörge Helge Drews mit „Bucher Color Tuning 24“).
Sollten Sie mit dem Thema Krebs befasst sein, vertrauen Sie sich Professor Peter Weber an, der die „Onco Bio-Therapie“ zum Wohle der Menschheit anbietet, indem er die Tumorentfernung mit Strom bereithält.
Mehr als zwanzig Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern, Therapeuten und Fachberatern können Sie Ihre Sorgen und Nöte offenbaren, damit diese Ihnen mit ihren Kenntnissen weiterhelfen oder zumindest einen guten Tipp geben können.

Alle sind dazu da, Ihnen über die Förderung von Gesundheit und Bewusstsein Wohlgefühl und Lebenslust zu vermitteln.

Spezielles Rückentraining erfahren Sie bei den Mitarbeiterinnen von Rückgrad e.V., die die sogenannte Dorn-Breuss-Methode anwenden, um Sie wieder in eine aufrechte, schmerzfreie Haltung zu bringen.

Viele Freunde sind als „Aussteller“ dabei. Sie zeigen Ihnen, welche Dienstleistungen und Produkte geeignet sind,
Ihnen die Stabilität zu geben, die Sie sich wünschen.

Schließlich soll Ihre Vorstellungswelt ein bisschen auf den Kopf gestellt werden, wenn Sie an die im Kongressgelände aufgebauten Erfahrungsfelder des Teams vom Schloss Freudenberg (Wiesbaden-Dotzheim) herangeführt werden. Sie werden es erleben: Es ist selten so, wie es scheint.

Eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Therapie werden die Trommel-, Musik- und Gesangseinlagen sein. Ihr Körper wird in Schwingung gebracht – und es wird deutlich werden: Alles Leben ist Schwingung!

Dieses Thema nehmen unsere Gast-Referenten auf:

Dr. Ruediger Dahlke, indem er das Thema aller Weisen aufnimmt: vom „Mythos Erotik“ spricht und damit den Hinweis gibt, dass ein gesundes Verhältnis zu Sexualität die Voraussetzung für individuelle Freiheit ist. Wer sich auf den Schwingen von Eros bewegt, ist bewegt, seine Alltagssorgen zu meistern.

Dr. Franz Alt, indem er unsere Mutter Erde ins Blickfeld nimmt und sich für deren Heilung durch bewussten Umgang mit den vorhandenen, natürlichen Energien einsetzt. Er fordert wie der Dalai Lama aus ethischen Gesichtspunkten, dass wir unsere Umwelt bewusst ästhetischer
gestalten – und so das Wahre, Gute, Schöne zur höchsten Norm für unsere Gesundung erheben.

Thomas Künne, indem er die Erkenntnisse der Neuen Medizin einbringt und unter anderem über Stimmgabeln deutlich macht, welche Schwingung, welchen Grundton, jeder von uns in sich trägt und zur Heilung des Ganzen einzubringen hat.

Ingrid Zinnel, indem sie ein rituelles Kraftfeld schafft, das uns in eine Welt trägt, die wir alle als Sehnsucht in uns tragen. Wir folgen dieser Sehnsucht bis unser Herz zu fliegen beginnt.

Sie dürfen zusätzlich die wohltuende Erfahrung machen, dass Sie für Ihre Teilnahmegebühr mehr bekommen als Sie zahlen, denn die Eintrittskarte ist gleichzeitig ein Gutschein für eine Vielzahl von Vorteilen bzw. Geschenken, die weit mehr wert sind.

Um Ihnen viel Raum zu lassen für Erfahrungen, dauern alle Vorträge nur 15 Minuten. Sie sollen aufzeigen, was es an alternativen, komplementären und neuen Behandlungsmöglichkeiten bei gesundheitlichen Problemen gibt.
Einige der Vortragenden werden einen das jeweilige Thema vertiefenden Workshop anbieten.
– Sie zahlen dafür nichts extra. –
Allein die Einzelbehandlungen während der „Nacht der Heilung“ (Samstag auf Sonntag) werden extra honoriert.

Folgende der Ihnen wegen ihrer Behandlungserfolge bereits bekannten Heilpraktiker, Heiler und Fachberater werden das Programm gestalten:

Connie Albers, Stefan Blättner, Jasmin Grimm, Ute Hausotte, Dr. Brigitte Heberle, Anne Heintze, Leela Sylvia Isani, Annegret Just, Birgit Kainka, Markus Lehnert, Petra Lüth, Britta Pfannkuch, Axel Sallmann, Angelika Seeger, Iris Sickold, Anette Tuppeck, Wolfgang Tuppeck,
Gabriele Maria Volk, Claudia Wissemann, Ute Martina Witt.

Einige der Netzwerk-Mitglieder sind zeitlich sehr eingebunden und können deshalb nicht mithelfen,
das Programm zu gestalten, doch sie sind dabei und bringen sich helfend ein: Anja Brütting, Ernst Berge,
Susanne Blumenstein, Ingrid Brombacher, Gerd Frerker, Theo Gensler, Angelika Gransow, Susanne Huck, Claus Marowsky, Dirk-Rüdiger Noschinski, Mike Rodekurth, Jasmin Thören, Hildegard Wansart-Hansen.

Schwingen Sie sich schon jetzt ein – und freuen Sie sich auf die Kongresstage
12. und 13. April 2014.
(Beim Eintritt ins „Haus der Begegnung“, Bischof-Kaller-Str. 3,
61462 Königstein im Taunus, erhalten Sie das Kongress-Heil-Mandala von Petra Hübscher.)

Veranstalter: Netzwerk „Wege ins Glück“; Wolfgang Maiworm, Jens Maiworm

Informationen und Buchung:
Johanniterhof-Seminare Wolfgang Maiworm, Eppenhainer Str. 1 a, 65779 Kelkheim
Tel. 06174-2599460, Mail: wolfgang@johanniterhof.de
www.kongress-wege-ins-glück.de
www.Johanniterhof.de

Kartenvorverkauf:
bei allen oben genannten mitwirkenden Heilpraktikern, Heilern und Fachberatern, im Büro der Kur- und Stadtinformation Königstein, Hauptstraße 13a (Kurpark-Passage) und bei Wolfgang Maiworm, Eppenhainer Straße 1 a, 65779 Kelkheim-Ruppertshain.

       

3,584 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Ad
Ad

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!