Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Wohlstand und Fülle (Manifestieren)

| Anders Leben | 14. Dezember 2017

Für die meisten Menschen bedeutet Fülle der Besitz von Geld und Reichtümern.
Setzt Du Dein Recht auf Leben mit der Höhe Deines Kontostands gleich? Oder bedeutet Wohlstand für Dich eine Fülle an Gesundheit, Glück und wunderbarer Möglichkeiten?

Wie auch immer Deine Wahrheit aussieht – wenn das Leben Dir Deine Wünsche nicht erfüllt, ist es wesentlich, den Einfluss Deiner unbewussten Überzeugungen auf Deine Träume zu verstehen. Wenn Du glaubst, dass Du ein Recht auf Gesundheit und Wohlstand hast, jedoch Deine Handlungen diese Überzeugung permanent untergraben, sind stille Saboteure in Dir am Werk, die Dich davon abhalten, Deine Ziele zu erreichen. Es ist, als wenn Du mit einem Fuß auf dem Gas und dem anderen auf der Bremse stehst. Du versuchst weiterzukommen, doch stattdessen bleibst Du stecken, unfähig, Dein volles Potenzial an Glück und Zufriedenheit zu erreichen.

Um Dir einige der stillen Saboteure zu verdeutlichen, die Deinen Wohlstand verhindern und Dich unerfüllt, unglücklich und möglicherweise unwohl zurück lassen, frage Dich:

  • Was macht mich wirklich glücklich?
  • Fühlt es sich selbstsüchtig für mich an, „alles“ zu haben?
  • Fühlt es sich an, als verdiente ich ein Leben in Fülle?
  • Nach welchen „Trophäen“ strebe ich?
  • Hängt mein persönlicher Selbstwert von meinem materiellen Besitz ab?
  • Hinterlässt ein Mehr an Arbeit bei mir das Gefühl, Einfluss auf mein Einkommen zu haben?
  • Wie viele verschiedene Strategien gebrauche ich, um mein Leben perfekter zu gestalten?
  • Abhängig von unserer sozialen Vergangenheit glauben wir an bestimmte Dinge oder nicht. Im Fall von Wohlstand und Fülle bzw. deren Fehlen, nehmen wir das persönlich und glauben, dass wir verdienen, was wir haben.

Wenn also Deine Überzeugungen voller Fallstricke und sabotierender Etiketten, Regeln, Schwüre und Versprechen sind, wirst Du nie von der Stelle kommen. Zum Beispiel kannst Du denken, „Ich verdiene es, glücklich zu sein!“ und beim nächsten Atemzug, „Nur wenn jemand anderes mein Leben vollkommen macht, kann ich wirklich glücklich sein“. In diesem Fall hast Du Deine Macht aus der Hand gegeben und Dich unbeabsichtigt zum Opfer der Lebensumstände gemacht.

Erobere Dir die Macht über Dein Leben zurück und erschaffe Dir Deine eigene Fülle

www.thejourneyseminare.de
www.thejourney.com
Germany@thejourney.com
+49-30-48491638

    

1,943 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!