Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Zucchini gefüllt mit Tomatenpüree, Champignons und Spinat

| Kulinarisches | 17. Juli 2017

Jetzt geht die Zucchinizeit los und wenn Du einen Garten hast, in dem Zucchini wachsen, freust Du Dich sicher über ein neues veganes Rezept.

Für 2 Portionen Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 200g Mini-Champignons
  • 150g Baby-Spinat
  • 50g getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • etwas Muskat
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Bratöl

Zubereitung:

Den Ofen auf 200° vorheizen.

Marinade:
2 Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und mit einer Gabel zerdrücken.
4 EL Olivenöl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat leicht würzen-

Zucchini:
Zucchini in zwei Hälften teilen und in den vorgeheizten Ofen bei 200 ° 15 Minuten im Ofen backen.
Danach mit der Marinade marinieren.

Tomatenpüree:
Kartoffeln kochen und zum Kartoffelpüree stampfen.
Die getrockneten Tomaten sieben und pürieren.
Zusammen mit dem Kartoffelpüree, etwas Salz, Pfeffer und Muskat in einer Schüssel vermengen.

Champignons:
Die Champignons im Bratöl leicht anbraten.

Zucchinihälften mit dem Kartoffel-Tomaten-Püree füllen.
Die angebratenen Champignons darüber verteilen und bei 160° 10 Minuten im Ofen backen.

Spinat:
Einen Teil des Spinats kurz blanchieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gefüllten Zucchini mit dem blanchierten und dem frischen Spinat dekorieren.

Guten Appetit!

Vielen Dank für dieses frische, vegane Sommerrezept an das Restaurant Farbenfroh – bunt und gesund, Izzettin Tas

Wer keine Lust hat, selbst zu kochen, aber lecker vegan essen möchte, hier geht’s direkt zu „Farbenfroh“: farbenfroh-essen.de

    

747 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Veranstaltungen

Ad

Tipp der Woche

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!