Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Zufriedenheit und Wohlbefinden

| Heilung | 20. Januar 2018

Um Dich von der Last Deiner Vergangenheit zu befreien, ist Vergebung unumgänglich

Menschen, die in ihrem Leben Ungerechtigkeiten erfahren haben oder arg verletzt worden sind, sagen oft, dass sie der Person niemals verzeihen werden, was sie ihnen angetan hat. Oft würden sie sogar eher sterben, als zu vergeben. Diese Entscheidung kann sich mit der Einsicht verändern, dass Vergebung ein großes Geschenk an Dich selbst ist.

Vergebung bedeutet weder, dass Du missbräuchliches Verhalten billigst, noch dass Du irgend jemandem erlaubst, Dich jemals wieder auf die gleiche Weise zu behandeln. Das schmerzhafte Handeln an sich mag sehr wohl unverzeihlich sein.

Wenn wir unsere emotionale Geschichte immer wieder und wieder ausleben, kann das auch Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Denn jedes Mal, wenn wir sie wiederholen – ob in Gedanken oder laut – wirbeln wir Emotionen auf, die jede Zelle unseres Körpers damit überfluten.

E-MOTIONEN SIND WORTWÖRTLICH „ENERGIE IN BEWEGUNG“

Natürlicherweise erscheinen und verschwinden Emotionen ganz von allein. Kinder wechseln innerhalb von Sekunden vom Weinen zum Lachen über. Doch im Laufe unserer Erziehung haben viele von uns Bewältigungsstrategien entwickelt, die uns unsere Emotionen unterdrücken oder vermeiden lassen – wodurch uns der Zugang zu unseren wahren Gefühlen versperrt wird. Zum Teil halten wir auch an bestimmten Emotionen fest oder bleiben in ihnen stecken. Wenn emotionale Energien stagnieren oder verleugnet werden, hat das erheblichen, negativen Einfluss auf unser ganzes Leben.

Einige Emotionen sind sehr heilsam für uns. Andere, wenn sie über lange Zeit wieder und wieder aufgewärmt werden, können sogar unser Immunsystem schwächen.

Vergebung unterbricht diesen Teufelskreis und lädt uns ein, gesündere Überzeugungen anzunehmen, die mit unserem höchsten Wohl übereinstimmen.

www.thejourneyseminare.de

    

492 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Tipp der Woche

Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Folge mir auf Twitter

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!