Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Aprikosenkuchen

| Kulinarisches | 4. Juli 2019

Jetzt ist die Zeit der süßen, aromatischen Aprikosen. Auch auf dem Kuchen schmecken sie vorzüglich.

Aprikosen enthalten viele Mineralstoffe und Spurenelemente, besonders Kalium und Eisen. B-Vitamine, Niacin, Folsäure, Pantothensäure. Viel Beta-Carotin und Lycopin.

Sie sind gut für Haut und Schleimhäute, wirken blutbildend, appetitanregend, etwas harntreibend und verbessern die Darmtätigkeit. Sie sind ein hochwirksames Mittel zur Entwässerung: dicke Beine, entlasten Herz und Kreislauf, unterstützen die Behandlung von Rheuma und Gicht. Sie helfen beim Abnehmen, bessern Pickel, Husten, Bronchitis, Menstruationsstörungen. Sie sind ein wichtiger Lieferant für Folsäure in der Schwangerschaft, im Wachstum von Kindern.
Mit 200g frischen Aprikosen kann der Tagesbedarf an Carotin gedeckt werden, das v.a. für die Sehkraft, für das Funktionieren des Stoffwechsels sowie für die Gesundheit und Straffheit der Haut unerlässlich ist.

Zutaten:

  • 60 g Rohrzucker (Die Zuckermenge ist für einen nicht so süßen Kuchen bemessen.)
  • 1 Eiersatz (oder 2 Teel. Sojamehl) und 40 ml Wasser
  • 125 g Margarine (oder 8 EL Pflanzenöl)
  • 1 Prise Salz
  • Vanille / Zimt
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 160 g Dinkelvollkornmehl
  • 75 g Kokosraspeln
  • 1,5 TL Backpulver
  • Mandelblättchen
  • 500 g Aprikosen

Zubereitung:

Eiersatz mit dem Zucker schaumig rühren, die Margarine unterrühren, Salz, Vanille und Zimt hinzugeben.
Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Kokosraspeln und dem Backpulver mischen, den Rest hinzufügen und zu einem festen Teig verkneten.
Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, mit Aprikosen belegen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Den Kuchen bei 180 Grad 30 bis 40 Minuten backen.

Dazu Sojasahne reichen.

Guten Appetit!

   

2,633 Ansichten insgesamt, 2 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Die neuesten Videos des tipmagazin

Die nächsten 10 Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!