Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Ayurvedisches Kürbis-Gemüse

| Kulinarisches | 22. September 2018

Ich finde Ayurveda – die Lehre vom Leben, wie es aus dem Indischen übersetzt heißt, sehr interessant. Es ist eine Heilkunst, die schon 2500 Jahre alt ist.

Ayurveda-Heiler gehen davon aus, dass der Mensch von drei Doshas bestimmt wird: Vata, Pitta und Kapha. Mehr darüber könnt Ihr in der nächsten Zeit erfahren. Ich konnte einen wunderbaren Ayurveda-Therapeuten dafür gewinnen, etwas über Ayurveda für’s tipmagazin zu schreiben.

Heute soll es um etwas kulinarisches gehen: Kürbis-Gemüse. Dieses Gericht ist, zusammen mir Reis oder Dal (einem Linsengericht) für alle Doshas geeignet. Wie die blaue Farbe in den Reis kommt, wollte mir die Ayurveda-Köchin Wannaporn Stehr nicht verraten – ein kleines Geheimnis muss bleiben.

Zutaten:

  • 1 EL Ghee
  • ½ Teel. Koriandersamen
  • 2 TL gehackter Ingwer
  • 1 TL Curry
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 250 g Kürbiswürfel
  • 100 ml Wasser
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Kokosmilch
  • 2 EL frischer Koriander

Zubereitung:

Ghee im Topf auflösen, darin Koriandersamen und Ingwer so lange erhitzen, bis es duftet. Anschließend zunächst Kurkuma und Curry, dann die Kürbiswürfel und das Wasser hinzufügen. Mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Salz und Kokosmilch hinzufügen und noch einmal kurz erhitzen. Zum Schluss den Topf vom Ofen nehmen und den frischen Koriander hinzufügen.

Diese und viele andere leckere ayurvedische Gerichte kann man im Wellnessdorf Sagasfeld genießen.

www.sagasfeld.de

 

574 Ansichten insgesamt, 6 heute

  

Eine Antwort zu “Ayurvedisches Kürbis-Gemüse”

  1. Jürgen Schulz am 22. September 2018 @ 22:35

    Vielen Dank für dieses Rezept. Auf der Suche nach Kürbis und indisch bin ich bei Euch fündig geworden. Jetzt bin ich ziemlich neugrierig – brauch noch ein paar Zutaten und dann starte ich durch.
    J.S.

Kommentar schreiben

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!