Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Beenden Sie alles, was Sie beginnen, erfolgreich …

| Kurt Tepperewein | 2. Januar 2019

… einfach, indem Sie vorher nicht aufhören.

Prüfen Sie zuerst, wer das will, Ihr „ich“ oder Sie selbst. Schon mancher, der gerade die letzten Stufen der „Karriereleiter“ erklomm, musste feststellen, dass sie an der falschen Mauer lehnte. Auch ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter.

Wenn Sie aber wissen, dass Ihr Vorhaben für Sie selbst wirklich „stimmt“, sollten Sie „Die Macht der unwiderruflichen Entscheidung“ nutzen und nicht aufhören, bevor Sie Ihr Ziel erreicht haben. Die meisten, die aufgegeben haben, standen kurz vor dem Erfolg.

Dann wählen Sie die richtige „Handy-Nummer“, denn wenn Sie eine bestimmte Wirkung erleben wollen, müssen Sie sie verursachen. Mit der richtigen Wahl können Sie die gewünschte Wirkung nicht mehr vermeiden und machen Ihren Erfolg so „unvermeidbar“,

Zuvor aber sollten Sie alles loslassen was Ihren Erfolg behindern, oder gar verhindern kann, Das betrifft vor allem Ihre Vergangenheit, denn die ist ohnehin vorbei und kommt nie mehr wieder. Aber auch alle negativen Energien, wie das Ärgern, Stress, Angst, Aggression usw. aber auch eine Tätigkeit, die nicht mehr stimmt, eine Beziehung die nicht wirklich erfüllend ist. Lassen Sie alles los, was Ihr Herz nicht weit werden lässt. Das „Abenteuer des Loslassens“ ist erst beendet, wenn es nichts mehr loszulassen gibt, Loslassen ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.

Bevor Erfolg er-folgen kann, muss etwas vorausgehen. Das, was vorausgeht, bestimmt das, was er-folgt. Sobald Absicht und Ursache übereinstimmen, muss der erwünschte Erfolg er-folgen und das tut er dann auch – immer, bei jedem und in jedem einzelnen Fall.

Sie machen sich „magnetisch“ für einen erwünschten Erfolg, indem Sie sich immer wieder in der Erfüllung, im „erfolgten Erfolg“ erleben und so die „Macht der Wiederholung“ nutzen. Vor allem, wenn Sie den gewünschten Erfolg mit einem starken Wohlgefühl, einem Gefühl der Freude und Erleichterung verbinden und in der Energie bleiben: „Es ist vollbracht“. Ich habe es erreicht, ich bin am Ziel. Ein Vorhaben ist immer erst dann abgeschlossen, wenn es wieder einmal erfolgreich verwirklicht wurde.

Erfolgreich sein kann man lernen, wie man eine Fremdsprache lernt, weil der Erfolg ganz klaren Gesetzen gehorcht. Wenn Sie die kennen und beachten, dann erfolgt auch der gewünschte Erfolg. Das, was vorausgeht, bestimmt das, was er-folgt.

Sorgen Sie dafür, dass Sie schon gewonnen haben, bevor Sie den ersten Schritt tun. Dazu gehört auch, „Die Macht ständiger Dankbarkeit“, denn das, wofür Sie dankbar sind, verursacht das, wofür Sie dankbar sind. Und durch „Die Macht der Wiederholung“ machen Sie sich das zur Gewohnheit, dann ist Ihr Erfolg unvermeidbar!

Unser Kolumnist Kurt Tepperwein war erfolgreicher Unternehmer und langjähriger Unternehmensberater. 1973 zog er sich vom Wirtschaftsleben zurück und wurde Heilpraktiker und Forscher auf dem Gebiet der wahren Ursachen von Krankheit und Leid. Er absolvierte vielfältige Ausbildungen und erfuhr unzählige Ehrungen. Seine weltweite Lehrtätigkeit führte ihn nach Indien, Bali, Ägypten, Sri-Lanka, Aspen/Colorado, Kyoto und Tokio, Dohar/Katar und viele andere interessante Orte. Er hat sein umfassendes Wissen in mehr als 50 Büchern und Hunderten von Videos, Audiotapes und CDs. Seit einigen Jahren lebt Kurt Tepperwein auf Teneriffa.

Hier gibt es weitere Informationen über ihn und seine Arbeit: kurt-tepperwein.zentrum-leben.de

    

373 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Die neuesten Videos des tipmagazin



"The Journey" mit Brandon Bays / Bettina Hallifax http://www.brandonbays.de



Abnehmen beginnt im Kopf!  
http://wunsch-gewicht.eu
http://sepp-kraemer.de

Die nächsten 10 Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad