Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Bewegung ist Leben

| Körper | 13. August 2018

Der Rüttenscheider Bewegungsraum (im Beginenhof)

„Nicht Bewegung lernen, sondern sich bewegen lernen“, sagte Dore Jacobs, die Gründerin der Schule für ganzheitliche Bewegung in Essen Stadtwald, in der ich das Glück hatte, meine Ausbildung machen zu dürfen.

Diese Leitlinie ist mir sehr wichtig wenn ich in meinen Kursen Bewegung anleite. Z.B. in diese hinein zu spüren oder sich so zu bewegen, wie es einem selbst gut tut – im eigenen Rhythmus.

Wir sind es gewohnt, genormt zu werden und in der Masse unterzugehen, uns genormt zu bewegen. Genormte Körperbilder bestimmen den Alltag. Auch die modernen Yogawerbefotos, wo viele Menschen in einem Raum alle die gleiche Haltung einnehmen, vermitteln eine Norm, die als besonders erstrebenswert dargestellt wird.

Als Bewegungspädagogin nach Dore Jacobs und mit Fortbildungen in allerlei Disziplinen u.a. in Körpertherapie und in freiem Tanz und Embodiment, weiß ich um die Einzigartigkeit jedes Körpers – genau wie jeder Mensch einzigartig ist und auch einen ganz eigenen Rhythmus hat.

In diesen wieder hinein zu spüren, verbindet uns mit unseren ganz eigenen, tiefen Lebenskräften – den eigenen Lebensrhythmus wiederzufinden macht uns gesund (auch seelisch).

Dies kann auch in der Stille erfahrbar werden, z.B. bei einer Cranio-sacralen-Therapiesitzung, wo es um die inneren Rhythmen geht, oder in einer körpertherapeutischen Einzelsitzung.

Kontakt zum Körper aufzunehmen ist existenziell. Über den Körper fühlen wir uns lebendig und haben in ihm den besten Freund, der uns ein Leben lang begleitet.

Durch ihn sind wir mit der Erde und den Elementen verbunden. Durch ihn sind wir selbst Natur.

Wenn wir uns mit unserem wunderbaren Körper verbinden, können wir sehr davon profitieren, denn durch ihn haben wir Zugang zu vielen Ressourcen, die uns ununterbrochen zur Verfügung stehen: Atmung, Kontakt zum Boden, Sinnlichkeit über unsere Sinne, die Arbeit unserer Organe, Kraft durch die Muskeln, Elastizität über die Faszien, Stabilität über die Knochen die uns inneren Halt geben u.a.

Im September starten folgende neue Kurse: Faszientraining, Rücken Fit, Mamalates (Pilates mit Baby).
Weitere Informationen zu den Kursen: www.ruettenscheider-bewegungsraum.de

Im Herbst/Winter wird es außerdem im Bewegungsraum ein neues Kursangebot für freien Tanz und Kurz-Workshops zu verschiedenen Themen geben sowie Pekip, musikalische Früherziehung und Mami Fit Kurse. Der Bewegungsraum ist an das Rüttenscheider Hebammenteam angeschlossen.

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme!

Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung!

Annette Rohde
ganzheitliche Bewegungspädagogin und Körpertherapeutin, Mitinhaberin des Bewegungsraums

www.weiserkoerper.de

     

418 Ansichten insgesamt, 4 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!