Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Himmlische Konstellationen im November

| Monatshoroskop | 1. November 2018

Nun ist die strahlende Sonne in das Zeichen Skorpion gewandert. Passend zur dunklen Jahreszeit kommen jetzt die Themen in unser Leben, die mit dem Skorpionzeichen verbunden werden. Planeten, die in unserem Horoskop in diesem Zeichen stehen, färben unseren Charakter.

Dieses Zeichen steht für Tod, Transformation, Sexualität und tiefe Gefühle. Ist dieses Zeichen in unserem Horoskop stark betont, wollen wir den Dingen auf den Grund gehen. Wir hinterfragen die anstehenden Veränderungen und lassen uns lieber nicht in die Karten schauen. Lernen Sie einen Skorpion kennen, ganz gleich ob Mann oder Frau, werden Sie erst einmal von ihm ausgefragt und beobachtet. Bevor er von sich etwas preis gibt, weiß er in wenigen Stunden alles über Sie.

Welche Themen gibt es in diesem Monat zu beachten?

Schauen wir uns zunächst einmal den wunderbaren Planeten Jupiter an. Er gehört zum Schützen und steht für Erfolg und Wachstum. Dieser optimistische Planet wechselt am 9. November in sein Zeichen und beeinflusst wohlwollend alle Bereiche in unserem Leben, wo es um Wachstum und Horizonterweiterung geht. Wir werden zuversichtlicher und fangen an, dem Leben zu vertrauen. Besonders bemerkbar macht sich diese positive Energie für alle Schützen und Schütze-Aszendenten.

Weiterhin gibt es Veränderungen durch den karmischen Mondknoten, der am 16. November vom feurigen Löwen in das emotionale Krebszeichen wechselt. In den nächsten 18 Monaten wird es wieder mehr um Gefühl, seelisches Wohlbefinden und Familienthemen gehen. Wir werden feinfühliger und können oder sollten nicht die Belange unserer Seele ignorieren, wenn die Ansprüche von Außen zu viel werden und uns überfordern.

Von Bedeutung ist ebenfalls, dass der rebellische und veränderungsfreudige Planet Uranus rückläufig wird. Er verlässt das sichere Stierzeichen und stattet dem feurigen Widder noch einmal einen Besuch ab. Wir haben jetzt die Chance, bereits in den Sommermonaten eingeleitete Veränderungen zu Ende zu bringen!

Was gilt es zu tun?

Der Uranus-Aspekt im Quadrat zum Mondknoten bringt ein hohes Tempo mit sich. Wir sollten auf uns achten und im Alltag mehr Gelassenheit bewahren. Möglich sind übereilte und ziemlich sinnlose Aktionen! Hilfreich wäre, Mut zu Veränderungen aufzubringen. Stellen Sie sich die Frage: Welche Bereiche in Ihrem Leben sind schon lange zu eintönig geworden?

Kommunikation

Der redselige Merkur wandert durch das Schützezeichen und wird am 18.11. rückläufig. Die Kommunikation ist optimistisch, offen und sehr unterhaltsam. Der Hang zu Übertreibungen ist nicht ausgeschlossen. Vorsicht ist geboten, wenn Merkur rückläufig wird. Wichtige Verträge zu unterschreiben, und der Kauf von elektrischen Geräten, die einfach funktionieren sollen, sollten Sie verschieben, bis Merkur wieder gute Laune hat – das ist am 7. Dezember!

Liebe und Beziehung

Jetzt ist einiges los in Sachen Liebe. Die rückläufige Venus stellt uns Aufgaben.

Der Rückblick wird einige Fragen hochkommen lassen. Es wird um Wiederbelebung und Abschied gehen. Bis das Jahr zu Ende geht, wird uns dieses Thema begleiten. Das Verständnis zwischen Mars und Venus wird sich wieder einstellen, wenn Venus sich im Luftzeichen Waage aufhält und ein harmonisches Trigon zu dem toleranten Mars im Wassermann bildet.

Weiterhin gibt es interessante Aspekte für die Liebe. Z.B. unterstützt ein Juno/Chiron-Sextil vom 1. bis 29. November schicksalhafte aber auch sehr heilsame Begegnungen. Hinzu kommt eine Vesta/Pluto-Konjunktion. Sie sorgt für Herzensmagie. Wir können mit unserer Leidenschaft jetzt alles um uns herum verändern. Wenn Sie etwas von ganzem Herzen wollen, können Sie jetzt in der Liebe alles erreichen!

Neumond im Skorpion am 7. November

Ein sehr emphatischer und tiefgründiger Neumond. Wie heißt es so treffend in einem Song: „Die Zeit ist reif, Deine Liebe zu zeigen.“ Tun Sie es jetzt! Die schöne Venus ist dabei und schafft wunderbare Momente.

Vollmond im Zwilling am 23. November

Was für ein Vollmond in Kontakt mit Jupiter dem Glücksplaneten! Optimismus und Vertrauen in das Leben kann sich jetzt für einen Moment zeigen. Aber auch Leichtigkeit und Weitsicht sind jetzt möglich. Schöpfen Sie aus dem Vollem!

Liebe Leserinnen und Leser,

nun möchte ich mich von Ihnen verabschieden. Lassen Sie sich voll Vertrauen und Zuversicht auf die Themen des Monats November ein. Vielleicht bringt er Ihnen eine neue Sicht auf Ihr Leben.

Alle, die sich weiterentwickeln und wachsen wollen, lade ich herzlich zum Schnuppertag am 24. November ein. An diesem Tag erfahren Sie, wie eine Ausbildung zur Heilerin und Energie-Therapeutin funktioniert.

Die Anmeldung ist telefonisch oder per Email unter i.kirsch@astroconnect.de möglich

Herzlichst, Iris Kirsch

Unsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop haben oder an einer Heilerausbildung nach der Methode von Ann Brennan interessiert sind, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen: Tel. 0201/4088770 oder Sie werfen einen Blick auf ihre Internetseite, auf der Sie auch schon die Termine für 2019 finden www.trigon-astrologie.de.

    

242 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!