Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

sonnenblumen.jpg
356

Frittierte Petersilie an Tomaten-Pasta

| Kulinarisches | 7. September 2019

Bei dem schönen Wetter möchte man nicht zu lange in der Küche stehen, jedoch ein tolles Gericht auf den Tisch zaubern. Auch bei diesem Rezept kommt die Tomate zum Einsatz. Wussten Sie, dass die Tomate mit der Kartoffel, der Tollkirsche und dem Tabak verwandt ist? Lycopin, der Stoff, der die Tomate erröten lässt, kommt richtig zur Wirkung, wenn die Tomate erhitzt wird. In unserem Körper greift das Lycopin die freien Radikale an. Also es darf gern eine Tomate mehr sein

weiterlesen »

3,176 Ansichten insgesamt, 1 heute

Heute: Ratatouille

| Kulinarisches | 17. August 2019

Oft kommt es vor, dass genau eine Paprika oder eine Tomate oder eine Zucchini vor sich „hinliegen“ und auch nicht besser werden. Eingefleischte Köchinnen holen sich einfach noch das eine oder andere Gemüse dazu und bereiten eine Gemüsepfanne zu. Dieses ehemals Arme-Leute-Essen wurde in der Gegend um Nizza erstmals um 1930 erwähnt. Ratatouille heißt nach der Interpretation angeblich Reste-Fraß (rata = Fraß; touiller = umrühren). Hier können Sie wieder nach Lust und Laune vorgehen. Das Gemüse einfach nur so essen oder eine Scheibe Brot oder Chorizo oder Nudeln dazu servieren.

weiterlesen »

1,902 Ansichten insgesamt, 2 heute

Ananas-Kokos-Bowle mit veganer Eiscreme

| Kulinarisches | 24. Juli 2019

Jetzt ist genau die richtige Zeit, um abends zu grillen und mit Freunden draußen zu sitzen und die laue Luft zu genießen. Zum Wochenende habe ich genau das richtige für einen spritzigen Sommerabend:

Ananas-Kokos-Bowle mit veganer Eiscreme

weiterlesen »

3,391 Ansichten insgesamt, 1 heute

Aprikosenkuchen

| Kulinarisches | 4. Juli 2019

Jetzt ist die Zeit der süßen, aromatischen Aprikosen. Auch auf dem Kuchen schmecken sie vorzüglich.

Aprikosen enthalten viele Mineralstoffe und Spurenelemente, besonders Kalium und Eisen. B-Vitamine, Niacin, Folsäure, Pantothensäure. Viel Beta-Carotin und Lycopin.

weiterlesen »

2,700 Ansichten insgesamt, 1 heute

Spargelsalat mit Gänseblümchen

| Kulinarisches | 11. Juni 2019

Hast Du schon mal rohen Spargelsalat gegessen? Üblicherweise wird Spargel gekocht und mit einer Hollandaise serviert. Aber es geht auch anders.

weiterlesen »

176 Ansichten insgesamt, 2 heute

Vegane Schokolade …

| Kulinarisches | 10. Mai 2019

Foto: Thomas Siepmann_pixelio.de

Die Schamanen Mittelamerikas nutzen die Kakaopflanze für die Heilung von gebrochenen Herzen. Und wirklich ist der Kakao und die Schokolade der Herzöffner schlechthin. Das ist auch der Grund, warum Schokolade so gut bei Liebeskummer hilft!

Und wer mag sie nicht, die dunkle, süße Versuchung?

Aber was tun, wenn man keine Milchschokolade mehr essen möchte?

Selbst machen!

weiterlesen »

1,915 Ansichten insgesamt, 1 heute

Frühling – Bärlauchzeit!

| Kulinarisches | 6. April 2019

Bärlauch ist eins der ersten Kräuter, die im Frühjahr im Wald zu finden sind. In den letzten Jahren ist es richtig modern geworden. Es gibt verschiedenste Aufstriche, Pestos oder Dips mit Bärlauch. Und nun auch noch Bärlauchsuppe. Ich probiere schon seit ein paar Wochen herum und hier ist das Rezept, das ich am besten finde.

weiterlesen »

277 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seitan in einer braunen Linsen-„Braten“-Sauce

| Kulinarisches | 3. April 2019

Wenn man sich pflanzlich ernährt bleiben Klassiker wie eine „braune Bratensauce“ nicht auf der Strecke. Dieses Aroma,  das an Sonntagsküche erinnert, kann auch wunderbar aus tierfreien Produkten erzeugt werden.

Bei „Seitan“ handelt es sich um ein Produkt aus Weizeneiweis (Weizengluten, Weizenfleisch). Von der Konsistenz bei diesem Gericht erinnert es an ein zartes Gulasch – nur ist die Seitan Variante cholesterinfrei und sehr figurfreundlich.

weiterlesen »

2,397 Ansichten insgesamt, 1 heute

Neues aus der Rubrik: Unkomplizierte Feierabendküche

| Kulinarisches | 2. März 2019

Heute gibt es Dhalpfanne.

Dhal gehört zu den alltäglichen Gerichten in Indien, Pakistan und Nepal. Wörtlich bedeutet es „gespaltenes Korn“. Es wird mit Mungbohnen, roten Linsen oder auch Schälerbsen gemacht.

Dhal hat einen hohen Nährwert, ist reinigend, ausgleichend und nahezu für jeden verträglich. Ideal für Menschen mit schlechter Verdauung, hilft Dal  bei der Ausscheidung von Giften. Durch seinen hohen Gehalt an Eisen und Vitamin B ist es sehr  gesund. Es sollte vorzugsweise zusammen mit Reis, Brot, Buttermilch oder Joghurt gegessen werden.

weiterlesen »

1,703 Ansichten insgesamt, 2 heute

Paprika-Mais-Kokosmilch Pilaw

| Kulinarisches | 6. Februar 2019

Ich glaube kaum, dass sich noch jemand an dieses Rezept erinnern kann. Ich war eben selber etwas überrascht, als ich gesehen habe, dass ich es zum ersten Mal vor knapp zwei Jahren veröffentlicht habe. Seit dem gab es diese Variante aber schon ein paar Mal. Eignet sich zum Beispiel hervorragend um übrig gebliebenen Staudensellerie zu verwenden. Für viele Gerichte benötigt man ja lediglich ein oder zwei Stangen und schnell sammeln sich die restlichen im Kühlschrank und warten auf ihre Verwendung. Das Rezept ist im Prinzip gleich geblieben, jedoch wurde die Butter durch Margarine ersetzt, so dass ein veganes Gericht daraus geworden ist. 

weiterlesen »

2,101 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seite 1 von 9123456789››

Suche

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Die neuesten Videos des tipmagazin



"The Journey" mit Brandon Bays / Bettina Hallifax http://www.brandonbays.de



Abnehmen beginnt im Kopf!  
http://wunsch-gewicht.eu
http://sepp-kraemer.de

Die nächsten 10 Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad