Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
356

Selbstgemachte vegane Nusscreme-Ravioli

| Kulinarisches | 29. August 2012

Ravioli gehören mit Abstand zu meinen liebsten Nudelgerichten – nur leider zählen sie auch zu den Dingen, welche im Supermarkt nur schwer in vegan zu finden sind (und sich, selbst wenn das der Fall ist, leider meist im weiten Raum der geschmacklichen Öde wiederfinden). Deshalb lautet das Fazit dieses Rezeptes, wie schon bei so vielen: nicht lang schnacken – selber machen!

weiterlesen »

1,517 Ansichten insgesamt, 3 heute

Aprikosenkuchen

| Kulinarisches | 23. Juli 2012

Jetzt ist die Zeit der süßen, aromatischen Aprikosen. Auch auf dem Kuchen schmecken sie vorzüglich.

Aprikosen enthalten viele Mineralstoffe und Spurenelemente, besonders Kalium und Eisen. B-Vitamine, Niacin, Folsäure, Pantothensäure. Viel Beta-Carotin und Lycopin.

weiterlesen »

2,265 Ansichten insgesamt, 2 heute

Seitan in einer braunen Linsen-„Braten“-Sauce

| Kulinarisches | 4. Juni 2012

Wenn man sich pflanzlich ernährt bleiben Klassiker wie eine „braune Bratensauce“ nicht auf der Strecke. Dieses Aroma,  das an Sonntagsküche erinnert, kann auch wunderbar aus tierfreien Produkten erzeugt werden.

Bei „Seitan“ handelt es sich um ein Produkt aus Weizeneiweis (Weizengluten, Weizenfleisch). Von der Konsistenz bei diesem Gericht erinnert es an ein zartes Gulasch – nur ist die Seitan Variante cholesterinfrei und sehr figurfreundlich.

weiterlesen »

1,910 Ansichten insgesamt, 3 heute

Neues aus der Rubrik: Unkomplizierte Feierabendküche

| Kulinarisches | 4. Mai 2012

Heute gibt es Dhalpfanne.

Dhal gehört zu den alltäglichen  Gerichten in Indien, Pakistan und Nepal. Wörtlich bedeutet es „gespaltenes Korn“. Es wird mit Mungbohnen, roten Linsen oder auch Schälerbsen gemacht.

Dhal hat einen hohen Nährwert, ist reinigend, ausgleichend und nahezu für jeden verträglich. Ideal für Menschen mit schlechter Verdauung, hilft Dal  bei der Ausscheidung von Giften. Durch seinen hohen Gehalt an Eisen und Vitamin B ist es sehr  gesund. Es sollte vorzugsweise zusammen mit Reis, Brot, Buttermilch oder Joghurt gegessen werden.

weiterlesen »

1,355 Ansichten insgesamt, 1 heute

„Ciao India“ Spaghetti – vegan

| Kulinarisches | 28. März 2012

Warum nicht mal eine indische Nudelsoße kochen, nachdem wir die italienischen schon rauf und runter probiert haben?

Hier kommt ein interessantes Rezept mit indischen Gewürzen.

weiterlesen »

1,768 Ansichten insgesamt, 2 heute

Das vegetarische Ostermenü

| Kulinarisches | 5. März 2012

Es geht auf Ostern zu und es stellt sich die Frage: Was wollen wir dieses Jahr servieren? Eine vegetarische Vorspeise – wie auch eine Nachspeise – sind immer recht schnell gefunden. Aber eine feiertagstaugliche Hauptspeise zu finden, das stellt sich gerne als Problem dar.
Es soll etwas besonderes sein, etwas repräsentatives.
Ein solches Gericht möchte ich Ihnen heute vorstellen.

weiterlesen »

2,740 Ansichten insgesamt, 4 heute

Berlin ruft zur Rohvolution

| Kulinarisches | 8. Februar 2012

Rohvolution – die internationale Vitalkostmesse
am 23. und 24. März in Berlin.

Der zündende Gedanke zur Rohvolution® ist aus dem Willen entstanden, eine Veranstaltungsplattform ins Leben zu rufen, auf der Themen rund um die Rohkost, mit Sympathie und Freude für die unterschiedlisten Ernährungsvarianten der Rohkost, präsentiert werden. Die Idee der Messe ist, über die Ernährungsform der Rohkost und deren Umfeld, allen Menschen, die an einer gesunden rohköstlichen Ernährung interessiert sind, einen informativen Überblick zu verschaffen, um einen Weg zur gesunden Ernährung zu finden.

weiterlesen »

1,858 Ansichten insgesamt, 1 heute

Heute: Ratatouille

| Kulinarisches | 20. Januar 2012

Oft kommt es vor, dass genau eine Paprika oder eine Tomate oder eine Zucchini vor sich „hinliegen“ und auch nicht besser werden. Eingefleischte Köchinnen holen sich einfach noch das eine oder andere Gemüse dazu und bereiten eine Gemüsepfanne zu. Dieses ehemals Arme-Leute-Essen wurde in der Gegend um Nizza erstmals um 1930 erwähnt. Ratatouille heißt nach der Interpretation angeblich Reste-Fraß (rata = Fraß; touiller = umrühren). Hier können Sie wieder nach Lust und Laune vorgehen. Das Gemüse einfach nur so essen oder eine Scheibe Brot oder Chorizo oder Nudeln dazu servieren.

weiterlesen »

1,492 Ansichten insgesamt, 2 heute

Einmarinierter Hering

| Kulinarisches | 10. Januar 2012

Nach den ganzen Feiertagen und der Schlemmerei, möchten wir doch ganz schnell einen Gang zurückschalten. Sei es einmal, um das Körpergewicht auszugleichen oder auch den Geldbeutel ein wenig zu schonen. In den nächsten Wochen werde ich dies ein wenig berücksichtigen. Hering gehörte früher zu den „Gerichten des kleinen Mannes“.

weiterlesen »

2,909 Ansichten insgesamt, 4 heute

Pizza – mit Freunden belegt

| Kulinarisches | 27. Dezember 2011

… und schon ist Weihnachten wieder vorbei. Vielleicht haben Sie einige Tage frei und unternehmen etwas mit der Familie oder Freunden. An den Feiertagen wird aufwändiger gekocht. Viele empfinden das als Stress. Was halten Sie davon, einmal gemeinsam zu kochen. Dieses Pizza-Rezept ist genau das richtige für die Tage zwischen den Jahren. Sie können die Pizza belegen, wie Sie wollen. Jeder darf seinem Geschmack freien Lauf lassen.

weiterlesen »

1,460 Ansichten insgesamt, 2 heute

Seite 6 von 8‹‹12345678››

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!