Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
8

Leben ohne Deo

| Ökologie | 11. Oktober 2014

… für alle, die besser riechen als sie denken.

Ein Beitrag von Coco Laflora

Dieser Artikel spricht ein für manche sensibles Thema an: Körpergeruch. Der moderne gepflegte Mensch schwitzt nicht und riecht nicht unter den Achseln. Dafür ist er bereit, sich eine Menge Chemie anzutun und seine Gesundheit zu opfern. Hier erfährst Du, warum herkömmliche Deos schädlich sind, warum der Umstieg auf selbstgemachte bzw. keine Deos die bessere Alternative ist und wie Du deofrei leben kannst.

weiterlesen »

3,498 Ansichten insgesamt, 1 heute

Ursula Sladek erhält den Deutschen Umweltpreis 2013

| Ökologie | 5. November 2013

Ursula Sladek, Vorstand der Netzkauf EWS eG und Mitbegründerin der Elektrizitätswerke Schönau (EWS), wird mit dem Deutschen Umweltpreis 2013 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet. Mit der Vergabe werden Einsatz und Leistungen ausgezeichnet, die jetzt und zukünftig entscheidend und in vorbildhafter Weise zum Schutz und zur Erhaltung unserer Umwelt beitragen. Der höchstdotierte Umweltpreis Europas wurde am 27. Oktober von Bundespräsident Joachim Gauck in Osnabrück übergeben.

weiterlesen »

1,991 Ansichten insgesamt, 1 heute

Solardörfer im argentinischen Andenhochland

| Ökologie | 9. Oktober 2012

Diavortrag am 15. November, 18.00 Uhr
im Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

Prof. Dr. Gerd Morgenschweis gibt darin einen Einblick in das Projekt „Solare Dörfer“, das die Verbesserung der Lebensqualität der indigenen Bevölkerung unter den extremen Bedingungen im knapp 4000 m hohen Andenhochland Nordwest-Argentiniens mithilfe von Solartechnik erreichen möchte.

weiterlesen »

3,592 Ansichten insgesamt, 1 heute

Friend of the Sea

| Ökologie | 20. August 2012

Nachhaltigkeitssiegel wurde offiziell als Öko-Label für wildgefangenen Fisch und Meeresfrüchte anerkannt

Friend of the Sea wird von den neuen Sortimentsrichtlinien für den Naturkost-Fachhandel als geeignete Zertifizierung der Nachhaltigkeit von Fischen und Meeresfrüchten anerkannt.

weiterlesen »

1,875 Ansichten insgesamt, 1 heute

Mit Gentechnik gegen Hunger und Armut?

| Ökologie | 21. Januar 2012

Allen Bedenken und kritischen Stimmen zum Trotz: Die Gentechnik-Industrie will ihr Vorzeigeprodukt, den sogenannten „Golden Rice“, auf den Markt bringen. Der gentechnisch veränderte Reis soll den Vitamin-A-Mangel in armen Ländern bekämpfen. Doch ein foodwatch-Report zeigt: Seriöse Studien fehlen, Risiken werden ignoriert.

Nach mehr als zehn Jahren der Produktentwicklung soll der sogenannte „Goldene Reis“ 2013 auf den Markt kommen. Dabei ist nach wie vor zweifelhaft, ob der in vielen Entwicklungsländern verbreitete gefährliche Vitamin-A-Mangel durch den gentechnisch veränderten Reis überhaupt wirksam bekämpft werden kann.

weiterlesen »

2,237 Ansichten insgesamt, 4 heute

Erdheilungsritual mit Andreas Gerner in Herten

| Ökologie | 4. Dezember 2011

Kraftplätze schaffen für Menschen, Umwelt und Natur

Das Ritual wird seit den 80ern z.B. in Indien, USA, Südamerika, Skandinavien, Japan und auch an anderen Plätzen weltweit von hunderten Menschen praktiziert. Alle so aufgebauten Plätze vernetzen sich untereinander. Das Ritual kann mit diversen Erdheilungspraktiken kombiniert werden, so dass Du selbstverständlich entsprechend Deiner Tradition auf dem Platz agieren kannst.

weiterlesen »

3,112 Ansichten insgesamt, 2 heute

Erdheilung in Münster

| Ökologie | 29. September 2011

Einblicke in ein ganzheitliches, multikulturelles Ökologie-Ereignis

Ein kühler Spätnachmittag im Hochsommer 2011. Auf einer Wiese am Münsteraner Aasee treffen sich rund 20 Menschen, einander noch größtenteils fremd, zu einem Ereignis mit gleichwohl unbekanntem Ablauf und persönlichen Herausforderungen – jedenfalls für die meisten unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der „Multikulturellen Erdheilungssession 2011“.

weiterlesen »

3,557 Ansichten insgesamt, 2 heute

Neues von „meine ernte“

| Ökologie | 26. August 2011

Die Gemüsegärtner aus Bochum freuen sich seit Mai über ihr selbst geerntetes Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, den sie sich inklusive Vorbepflanzung, Wasser und Gartengeräten für eine Saison in Stadtnähe gemietet haben.
Seit einigen Monaten genießen die Gemüsegärtner ihren eigenen Gemüsegarten und sind mit Leib und Seele dabei: Neben Jäten, Gießen stehen vor allem die Ernte und das Nachpflanzen von neuem Gemüse auf dem Programm. Salat, Spinat, Rote Bete, Zucchini, Kartoffeln und verschiedene Kohlsorten sind nur einige der Gemüsesorten, die bereits aus der Erde gezogen, geerntet und daheim genossen wurden.

weiterlesen »

2,740 Ansichten insgesamt, 2 heute

Baum im Raum

| Ökologie | 29. Juni 2011

Seit über 20 Jahren ’Natürliche Wohnkonzepte‘

Seit 1899 führten die Trägers mit Stolz einen Schreinerbetrieb in Bochum – bis in die Achtziger Jahre. Dann kamen Ulrich und Christine Träger und wandelten den Betrieb zum Möbelhaus für ökologische und ergonomische Möbel um. Seitdem haben sie sich dem gesunden Schlafen und Sitzen verschrieben, und beraten ihre Kunden nach bestem Wissen – wenn sie nicht gerade Eis essen sind.

weiterlesen »

2,892 Ansichten insgesamt, 1 heute

Hoffnung für unseren Planeten? – Japan ist die Hoffnung!

| Ökologie | 14. Juni 2011

Japan hat dieses dramatische Opfer für uns gebracht. Es ist so offensichtlich, dass wir mit diesem Unsinn nicht weitermachen können: Wir müssen alle Atomkraftwerke dieser Welt abschalten – jetzt sofort – und einen radikalen Wandel in der Stromerzeugung herbeiführen. Nichts anderes macht Sinn! – Das zeigt uns Japan.

weiterlesen »

3,394 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seite 2 von 3‹‹123››

Suche

Die neuesten Videos des tipmagazin

Die nächsten 10 Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!