Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

sonnenblumen.jpg
5330

Bachblüten stellen sich vor – heute: Mimulus

| Bachblüten | 23. Februar 2018

Mimulus – zu deutsch „gelbe Gauklerblume“ oder „gefleckte Gauklerblume“ hat ein ähnliches Verhalten wie die Mimose: Sie klappt ihre Blätter bei Erschütterungen zusammen.
Bei uns wird ein empfindsamer Mensch, der sich bei der geringsten seelischen Erschütterung verschließt, „Mimose“ genannt.

weiterlesen »

573 Ansichten insgesamt, 3 heute

Bachblüten stellen sich vor – heute: Honeysuckle

| Bachblüten | 15. Januar 2018

Die Bachblüte Honeysuckle ist das deutsche „Geißblatt“, das als Kletter- und Duftpflanze in vielen Parks wächst oder sich an Hauswänden hochrankt. Sie wird auch „Jelängerjelieber“ genannt, was auf die lange Blühdauer, den intensiven Duft, aber auch auf die Länge der Ranken hinweist.

weiterlesen »

797 Ansichten insgesamt, 2 heute

Bachblüten stellen sich vor – Heute: Clematis

| Bachblüten | 28. November 2017

Die Clematis ist eine wunderschöne Blütenpflanze. Es gibt über 300 Arten vor allem in Europa. Ihr Name leitet sich von dem lateinischen Wort für Weinzweig ab und deutet darauf hin, dass sie eine Kletterpflanze ist.

weiterlesen »

951 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – Heute: Pine

| Bachblüten | 23. Oktober 2017

Die Bachblüte Pine wird mit Hilfe der Kochmethode aus den Blüten der Waldkiefer (Pinus silvestris) hergestellt. Die Waldkiefer ist eine der am häufigsten angebauten Baumarten Deutschlands. Sie ist ein schnellwüchsiger immergrüner Nadelbaum. Sie kann Wipfelhöhen bis 48 m und Stammdurchmesser bis zu 1 m erreichen. Ihr erreichbares Alter beträgt ca. 600 Jahre.

weiterlesen »

769 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – Heute: Aspen

| Bachblüten | 26. September 2017

Aspen ist der englische Name für Espe oder auch die „Zitterpappel“. Die Espe ist ein Baum mit so feinen Blättern, dass sie sich beim geringsten Windhauch bewegen. Sie scheinen zu zittern.

Mit dem negativen Aspen-Zustand ist es ähnlich: Ein Mensch ist von einer so tiefen Angst durchdrungen, dass er „zittert, wie Espenlaub“.

weiterlesen »

960 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – Heute: Star of Bethlehem

| Bachblüten | 21. August 2017

Die Bachblüte Star of Bethlehem oder zu deutsch Doldiger Milchstern, lateinisch Ornithogalum umbellatum ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Spargelgewächse. Die Pflanze und vor allem die Zwiebel enthält Giftstoffe. Deshalb ist sie keine typische Heilpflanze. Sie wird nicht durch die Sonnenmethode, sondern durch die Kochmethode gewonnen.

weiterlesen »

827 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – Heute: Agrimony

| Bachblüten | 24. Juli 2017

Agrimony oder zu deutsch „gewöhnlicher Odermennig“ ist ein Rosengewächs. Das sieht man auch, wenn man sich die kleinen gelben Blüten anschaut, die von Juni bis September blühen.
Das Kraut wurde früher sowohl als Heilmittel als auch als Färbemitteln für Wolle benutzt.

weiterlesen »

1,261 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – heute: Olive

| Bachblüten | 17. Juni 2017

Wenn man sich so richtig ausgepowert fühlt, wenn man müde ist und sich schlapp fühlt, dann ist es Zeit für die Bachblüte Olive, die Essenz, die aus der Blüte des Olivenbaumes hergestellt wurde.

weiterlesen »

1,357 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – heute: Chestnut Bud

| Bachblüten | 4. Februar 2017

Kennst Du das auch? Du machst immer den selben Fehler. Du suchst Dir immer den falschen Mann / die falsche Frau. Du machst am Arbeitsplatz immer wieder die selben Erfahrungen. Du lässt Dich immer wieder von anderen über den Tisch ziehen, usw.

weiterlesen »

1,626 Ansichten insgesamt, 1 heute

Bachblüten stellen sich vor – heute: Cherry Plum

| Bachblüten | 22. April 2014

Foto: twinlili_pixelio.de

Die Nerven sind zum zerreißen gespannt. Die innere Anspannung ist kaum auszuhalten und entlädt sich eventuell völlig unkontrolliert, wenn z.B. die Kinder einen noch zusätzlich „zur Weißglut treiben“. Dabei ist der Anlass vielleicht gering doch das Ausmaß der Wut beträchtlich. Sie haben das Gefühl, auf einem Pulverfass zu sitzen bzw. eine lebende tickende Zeitbombe zu sein?

weiterlesen »

3,161 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seite 2 von 3‹‹123››

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!