Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
5792

Was ist eigentlich das Tarot?

| Was ist eigentlich ... | 22. August 2017

Es ist nicht genau bekannt, woher der Name „Tarot“ stammt, er ist im Laufe des frühen 16. Jahrhunderts sowohl in Frankreich als auch als „Tarocchi“ in Italien aufgetaucht. In Deutschland gab es das Spiel „Tarock“ und auch im rätoromanischen tauchte ein ähnliches Spiel unter dem Namen „Troccas“ auf.

Das oder der Tarot ist ein Kartenspiel, das aus zwei Teilen besteht. Da sind zum einen die 22 großen Arkana und zum anderen die 56 kleinen Arkana. Der Begriff „Arkana“ leitet sich von lateinisch „Arcanum“ ab, was so viel wie Geheimnis bedeutet.

weiterlesen »

1,102 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was ist eigentlich Arbeit mit der Aura und den Chakren?

| Was ist eigentlich ... | 28. Juli 2017

Der menschliche Körper ist von einem elektromagnetischen Feld umgeben, das „Aura“ genannt wird. Die Aura wird von sensitiven Menschen als farbiger, mehrschichtiger Nebel wahrgenommen. Die körpernächste Schicht ist die Ätheraura, dann kommt die Mentalaura, die Emotionalaura und die Schicht, die am weitesten ausstrahlt, ist die spirituelle Aura.

weiterlesen »

1,540 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was ist eigentlich ein Akasha-Chronik-Reading?

| Was ist eigentlich ... | 21. Juni 2017

„Die Akasha-Chronik ist das Feld was uns umgibt. Das Wort „Akasha“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „Himmel“, „Weltall“ oder „Äther“.

Einst glaubte man, dass dieser Äther, die allgegenwärtige Essenz des Universums sei. In der indischen Mythologie, ist Akasha auch die Gebärmutter, welche alle physischen Manifestationen gebiert und die Gebärmutter, worin sich diese Manifestationen wieder zurückziehen.

weiterlesen »

1,336 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was ist eigentlich Tantramassage?

| Was ist eigentlich ... | 15. Mai 2017

In den Medien wird die Tantramassage oft mit diversen erotischen Anbietern gleichgesetzt, wo es lediglich um die Befriedigung „einer Lust“ geht. Jedoch geht es in einer wirklichen Tantramassage nicht um solch eine Befriedigung, sondern um das Annehmen, Vergeben, Verzeihen & Loslassen von sich, seinen Blockaden, seinen Gefühlen (und sei es Scham) sowie das völlige Vertrauen in sich, in das Göttliche, in das Miteinander sowie das bejahen aller Momente. Denn es darf alles da sein.

weiterlesen »

2,384 Ansichten insgesamt, 4 heute

Was ist eigentlich Schamanismus?

| Was ist eigentlich ... | 13. April 2017

Der Begriff Schamanismus ist dem sibirischen entlehnt. Dort bezeichnet er einen „Geisterbeschwörer“. Heutzutage werden damit viele Praktiken benannt.

Auch wenn die Völker der Welt verschiedene Kosmologien entwickelt haben, gibt es verbindende Elemente. Eins davon ist die Trance oder Ekstase. In Australien wird sie Traumzeit genannt, im Voodoo in Afrika wird die Ekstase durch Musik erzeugt.

weiterlesen »

1,361 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was ist eigentlich „Das Tao des Geldes“?

| Was ist eigentlich ... | 30. März 2017

Über den spirituellen Umgang mit Geld, Beruf und Besitz als Mittel der persönlichen und gesellschaftlichen Transformation

Die Art und Weise, wie wir täglich mit Geld umgehen, ist auch ein Ausdruck des inneren Zustandes unserer Seele. Für Walter Lübeck ist Geld gleichzusetzen mit Energie, die sich in jeder nur erdenklichen Weise manifestieren kann.

weiterlesen »

1,593 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was ist eigentlich „Arbeit mit Affirmationen“?

| Was ist eigentlich ... | 14. März 2017

Das Wort „Affirmation“ kommt aus dem lateinischen und bedeutet übersetzt „Versicherung, Beteuerung“. Seine Wirkung beruht auf dem Wissen darüber, dass unser Denken und Handeln von Glaubenssätzen bestimmt ist.

Wenn im Herbst die Grippe um sich greift, kann es sein, dass wir den Glaubenssatz haben „Wenn die Grippe umgeht, bekomme ich sie bestimmt auch.“ Und schon haben wir die ersten Symptome.

weiterlesen »

1,710 Ansichten insgesamt, 2 heute

Was ist eigentlich Traumdeutung?

| Was ist eigentlich ... | 17. Februar 2017

In der Nacht, wenn wir schlafen, verarbeiten wir das Alltagsgeschehen, lösen Probleme, die uns belasten und manchmal träumen wir auch voraus, was sich in der Zukunft ereignet.

Allerdings haben Träume ihre ganz eigene Sprache, die oft mit dem Verstand gar nicht zu erklären ist. Da hilft oft nur die Assoziation.

weiterlesen »

1,762 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was sind eigentlich systemische Aufstellungen?

| Was ist eigentlich ... | 24. Januar 2017

Die Aufstellungsarbeit hat verschiedene Väter und Mütter. Da ist zum einen Virginia Satir, die Familientherapeutin aus der Palo-Alto-Gruppe. Zum anderen aber auch Bert Hellinger, der die Familienaufstellungen in Deutschland bekannt machte.

weiterlesen »

1,132 Ansichten insgesamt, 1 heute

Was ist eigentlich ein Orakel?

| Was ist eigentlich ... | 22. Dezember 2016

… und wie kann es mir helfen?

Orakel gibt es schon sehr lange, vermutlich so lange es Menschen gibt. Früher haben die Menschen die Zukunft aus den dampfenden Eingeweiden geschlachteter Tiere gelesen, den Ausgang einer Schlacht aus dem Flug der Vögel.

Orakel haben mit Instinkt oder Intuition zu tun. Sie sind Ausdruck eines tieferen Wissens, das uns heute schwer zugänglich ist.

weiterlesen »

1,555 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seite 2 von 3‹‹123››

Suche

Die neuesten Videos des tipmagazin



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!