Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Neustart

| Bücher | 20. Juni 2018

Visionen und Prophezeihungen über Europa und Deutschland nach Crash, Krieg und Finsternis

Immer mehr Menschen werden sich bewusst, dass Deutschland und Europa eine neue und vor allem ‚echte Zukunftsvision‘ braucht. Je schwieriger die Zeiten werden, umso wichtiger ist eine Vision, denn nichts gibt in unsicheren Zeiten mehr Kraft und Zuversicht. Die Vision eines neuen Europa wird schon seit Jahrhunderten von alten europäischen Sehern vorhergesehen. Ihre Vision wird jedoch ins Lächerliche gezogen, bekämpft und totgeschwiegen von jenen, die ihrerseits eine eigene politische Vision Europas verfolgen; ein Europa, das nie funktionieren kann, weil es gegen elementare geistige Gesetze verstößt. Unterhalb des Horizontes des offiziell propagierten, aber zum Scheitern verurteilten „Europa“ dämmert bereits ein echtes neues Europa und ein echtes neues Deutschland.

Angesichts all der gegenwärtigen Unsicherheiten und globalen Trends wie globale Schuldenkrise, Krise im Euro-Raum, Nahostkrise, Donald Trump und die Spaltung der USA, Klimaerwärmung, Nordkorea, die Spannungen mit Russland und mit der Türkei etc. fällt es leicht, sich eine Fülle von Katastrophenszenarien auszumalen. Eben weil sich derzeit geopolitische Gefahren immer deutlicher abzuzeichnen scheinen, scheint es wichtiger zu werden, eine Vision vom Licht am Ende des Tunnels zu haben. Um eine solche Vision geht es in diesem Buch.

Einfacher formuliert: Hier geht es darum, was Hellseher und Prophezeiungen in den letzten Jahrhunderten über die Zukunft Europas vorausgesagt haben. Besonders interessant ist, dass wir uns mehr und mehr einem prophezeiten allumfassenden Katastrophenszenario nähern. Finanzcrash, Unruhen, Krieg – auch in Mitteleuropa – und Naturkatastrophen sind bereits eingetroffen. Die gute Nachricht ist, dass es nach den Katastrophen in Europa eine lange Zeit des Friedens und einer kulturellen und geistigen Blüte geben soll. Nahezu alle uns derzeit beschäftigenden großen Problemfelder in der Welt – die Spannungen mit Russland, die wirtschaftliche Schieflage Europas, die weltweite Überschuldung, das Rumoren und die Kriege im Nahen Osten – sind in der einen oder anderen Form von Hellsehern vorausgesehen worden.

„Prophetie prophezeit das angeblich vollkommen Unmögliche“.

Der eigentliche Schwerpunkt dieses Buches besteht zudem nicht darin, eine eigene Zukunftsvision zu entwerfen oder zu erfinden, sondern darin, eine bereits in der traditionellen europäischen Prophetie vorhandene Zukunftsvision freizulegen und besser sichtbar zu machen. Stephan Berndt legt mit dieser Neuerscheinung bereits sein neuntes Buch zum Thema Prophezeiungen vor. In diesem Werk analysiert er unter anderem die Prophezeiungen zu Deutschland und Europa von Hepidannus von St. Gallen (1081), Nostradamus (1558), Johannes Wallich (1849), Johann Kristl (1921), Nicolaas van Rensburg (1926), Alois Irlmaier (1959).

Kurzinfo:

Ein neues aber thematisch ganz anderes Prophezeiungs-Buch von Stephan Berndt! Der Autor forscht und publiziert seit über 30 Jahren zu seinem Thema
„Prophezeiungen zur Zukunft Europas“.

Er hat sich intensiv mit den Prophezeiungen von europäischen Hellsehern, seit dem Jahre 1000 bis ca. 1990 mit Katastrophenszenarien aus Sicht der traditionellen übersinnlich inspirierten europäischen Prophetie beschäftigt. Der Begriff traditionelle europäische Prophetie ist eine Abgrenzung gegenüber der maßgeblich aus den USA bzw. dem angelsächsischen Raum inspirierten New-Age-Prophetie, deren Vertreter behaupten, die „alten Prophezeiungen“ – also die traditionelle europäische Prophetie – sei überholt.
Ihm geht es um die Zukunft Deutschlands und Europas, wie nach dem vorhergesagten Crash, Krieg und dreitägiger Finsternis anhand überlieferter Weissagungen. Nach dem Zusammenbruch des aktuellen politischen Systems wird es ein zukünftiges Deutschland geben, das deutlich besser, liebenswerter und freier sein soll. Dreh- und Angelpunkt dieser positiven Zukunftsvision ist ein kommendes Friedensreich in Europa.

Der Autor

In diesem Buch betrachtet er ganz besonders das Wesen der Deutschen und ihrer Charaktere. Der deutsche Charakter begünstigt eine positive Zukunft für uns alle und Europa. Seine Thesen werden anhand von alten und neuen bekannten Persönlichkeiten erläutert und belegt. Stephan Berndts Prophezeiungen sind in der Szene anerkannt und angesehen, nicht zuletzt wegen seiner umfangreichen Recherchen und seriösen und eingehenden Analysen. Seine Bücher Prophezeiungen, alte Nachricht in neuer Zeit und Prophezeiungen zur Zukunft Europas und reale Ereignisse haben sich inzwischen als Standardwerke für europäische Prophezeiungen etabliert. Seine Bücher Alois Irlmaier und Refugium sind dauerhafte Bestseller. Der Autor ist ein angesehener Gast in Funk – und Fernsehsendungen.

Eine Neuerscheinung aus dem reichel-verlag.de

Prophezeihungen
Stephan Berndt
ISBN 978-3-946959-13-7
Taschenbuch, 328 Seiten
Preis € 18,95

Hier das Buch direkt bestellen: https://reichel-verlag.de/978-3-946959-13-7.shtml

 

 

562 Ansichten insgesamt, 2 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!