Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

sonnenblumen.jpg

Kopfstand zum Glück

| Filme | 19. August 2011

Wenn der Lehrer wirklich weise ist, fordert er Euch nicht auf, ins Haus seiner Weisheit einzutreten, sondern führt Euch an die Schwelle Eures eigenen Geistes. – Khalil Gibran

Vier Großstadtmenschen in einem modernen Berliner Yogastudio: Der Film begleitet die Protagonisten während der Zeit ihrer Ausbildung zum Yogalehrer. Ihre Motive sind so unterschiedlich wie sie selbst: Sie wollen Yoga lehren, weil der Beruf zu wenig Erfüllung bringt oder weil sie einen seelischen Anker im Hochleistungsbetrieb benötigen, sie suchen einen Ausgleich zum einsamen Schreibtischjob oder wollen einfach tiefer in die Gedanken- und Lebenswelt der verschiedenen Yogalehren einsteigen.

weiterlesen »

2,423 Ansichten insgesamt, 1 heute

Für lebendige und natürlich schöne Haut ab 40

| Körper | 17. August 2011

Granatapfel Straffende Tagespflege

Aktive Regeneration und antioxidativen Zellschutz erhält anspruchsvolle Haut mit der Tagespflege der neuen Gesichtspflegeserie Granatapfel von Weleda. Eine Komposition aus kostbarsten Pflanzenölen und Essenzen belebt und strafft die Haut, verbessert ihre Elastizität und Spannkraft und verleiht ihr eine lebendig schöne Ausstrahlung. Natürliche Radikalfänger schützen vor den Folgen schädlicher Umwelteinflüsse und bewahren so vor einer vorzeitigen Hautalterung.

weiterlesen »

2,400 Ansichten insgesamt, 2 heute

Blaue Adler-Welle

| Maya-Kalender | 15. August 2011

Blaue Adler-Welle
– Men –

(19. Maya-Welle)

16. bis 28. August 2011
Die „Blaue Adler-Welle“ beginnt und endet mit einem „blauen“ Zeichen. „Blau“ symbolisiert beim Maya-Kalender den „Ort der Transformation und der spirituellen Tiefe“.

weiterlesen »

4,180 Ansichten insgesamt, 1 heute

Der erleuchtete Alltag

| Lebenshilfe | 15. August 2011

Armin Priester

Viele spirituelle Schulen gehen von einem langen Weg zur Erleuchtung aus. Ich sehe dies anders. Ich, Du, jeder von uns IST erleuchtet – von Geburt an und immer. Dieser natürliche Erleuchtungszustand –­ ich nenne es spirituelle Bodenständigkeit – gerät in den ersten Lebensjahren in die Mühlen einer intensiven „Ver-/ Erziehung“.

Gesellschaftliche Glaubenssätze sowie schulische und religiöse Erziehung wirken oft wie eine Käseglocke für den grundsätzlich freien Geist. Anstatt sich als wacher Mensch entfalten zu können, versinkt die innere Klarheit in den Tiefen der Persönlichkeit. Der Mensch lebt nicht mehr das, was in ihm angelegt ist, sondern das, was ihm gesagt und beigebracht wurde.

weiterlesen »

1,901 Ansichten insgesamt, 1 heute

Schon ein Monat …

| Newsletter | 14. August 2011

Liebe Freundinnen und Freunde des tip-Magazins,

nun ist der neu überarbeitete tip schon seit über einem Monat online und es ist weiterhin spannend, was Tag für Tag geschieht.

Vielleicht ist Euch schon aufgefallen, dass Ihr in der letzten Woche keinen Newsletter von mir bekommen habt. Ich möchte Euch ja nicht zuspammen. In Zukunft werdet Ihr nur noch alle zwei Wochen Post von mir bekommen.

weiterlesen »

1,417 Ansichten insgesamt, 1 heute

Sommer in Orange

| Filme | 14. August 2011

Sommer 1980 in Berlin. Amrita (Petra Schmidt-Schaller) lebt mit ihren Kindern, der 12-jährigen Lili (Amber Bongard) und dem 9-jährigen Fabian (Béla Baumann) in einer Kreuzberger Sannyasin-Kommune. Die Bewohner tragen alle Orange, eine Mala-Kette und wechseln ihre Partner in regelmäßigen Abständen untereinander. Das Zeit- alter der freien Liebe. Eine ganz und gar treue, spiritu- elle Beziehung führen alle mit Bhagwan, ihrem Guru in Indien. Als Siddharta (Georg Friedrich), Amritas aktu- eller Freund, einen Bauernhof in Bayern erbt, beschließt die Kommune kurzerhand, aufs Land zu ziehen und im „Huberhof“ ein „Therapiezentrum“ aufzubauen.

weiterlesen »

2,227 Ansichten insgesamt, 1 heute

Die Weisheit und Klänge der INKAs

| Seele | 12. August 2011

Geheime Portale, Klangzeremonie & Wiedererweckung uralter
INKA Anden-Weisheit mit TAWA Pedro INKARI aus Peru…

Wenn sich die Tore zwischen den Welten wieder öffnen und die Priester der alten Zeiten zurückkehren – dann werden wir unsere übersinnlichen Fähigkeiten zurück erhalten…
Der nächste Pachacuti (große Kreis der Veränderungen) hat bereits begonnen und verspricht die Geburt einer neuen Menschheit nach einer Periode der Krisen und Tumulte. Das Paradigma der europäischen Zivilisation kollabiert immer weiter – und der Weg der erdverbundenen Menschen wird zurückkehren. Um die Rückverbindung mit „Pacha Mama“ (Mutter Erde) wieder herzustellen, besucht uns Pedro Inkari, direkter INKA Nachkomme der Anden aus Peru  und schafft es spielend leicht durch magisch, mystische Zeremonialklänge seiner uralten Traditionen zu einer inneren Reise der erwachenden Seele einzuladen.

weiterlesen »

6,139 Ansichten insgesamt, 2 heute

Die Zukunft gemeinsam meistern …

| Gewinnspiel | 11. August 2011

… und die Gegenwart genießen

Mit der Zukunft verbinden wir die unterschiedlichsten Erwartungen. In der heutigen Zeit sind diese oft von Gefühlen wie Angst und Unsicherheit begleitet. Es ist aber gerade die Angst, die uns oft lähmt, hier und heute zu handeln, um unsere gemeinsame Zukunft positiv zu gestalten. Sie ist aber auch ein Signal, unsere innere Stärke zu erkennen und zu nutzen, um aktiv und freudvoll zu handeln.

weiterlesen »

3,769 Ansichten insgesamt, 1 heute

Willkommen im eigenen Gemüsegarten zum Mieten!

| Magazin | 9. August 2011

Das meine-ernte-Team: Natalie Kirchbaumer und Wanda Ganders

Seit dem letzten Jahr haben Familien, Naturbegeisterte und Städter die Möglichkeit, sich einen eigenen Gemüsegarten für eine ganze Saison in Stadtnähe zu mieten.
Mit allem, was man dafür benötigt: Jeder Garten ist bereits mit über 20 verschiedenen Gemüsesorten bepflanzt, Gartengeräte, Wasser, Beratung u. v. m.

Das ist die Idee von meine ernte

Bevor die Saison beginnt, werden die Gemüsegärten professionell von unserem Landwirt, und uns, meine ernte, vorbereitet. Jeder Garten wird bereits mit mehr als 20 verschiedenen Gemüsesorten und Blumen einmalig bepflanzt und besät.

weiterlesen »

6,223 Ansichten insgesamt, 3 heute

Sommergemüse macht gute Laune

| Kulinarisches | 8. August 2011

Im Sommer ist es viel einfacher ein gesundes und preiswertes Essen auf den Tisch zu bekommen. Die Natur beschenkt uns reichlich und das in allen Farben. So gibt es gelbe Paprika und Kürbisse, grüne Gurken, Zucchini und Bohnen, rote Tomaten und violette Auberginen. Schon der Anblick macht gute Laune. Wenn es dann zubereitet und schön angerichtet ist, kommen bei dem einen oder anderen schon Glücksgefühle auf. Faszinierend ist, welchen Einfluss das Essen auf unseren Körper hat. Es macht satt und zufrieden. Sind die Mahlzeiten gut zubereitet, bringen sie uns Energie und Gesundheit.

weiterlesen »

3,443 Ansichten insgesamt, 1 heute

Suche

Die neuesten Videos des tipmagazin



Vom 14. – 16. Juni findet das Seminar "Der Clown in uns – Mit Lebenswitz zur Lebenslust" in Köln statt. Hier anmelden!



Abnehmen beginnt im Kopf!  
http://wunsch-gewicht.eu
http://sepp-kraemer.de

Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!