Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Pflaumenkuchen macht schön

| Kulinarisches | 9. September 2011

Wussten Sie, dass Essen auch schön macht? Gerade jetzt im Herbst bietet der Speiseplan viele saisonale Früchte, die sich positiv auf unser Körpergefühl auswirken. Ich habe für Sie heute einmal die Pflaume genauer unter die Lupe genommen. Die Pflaume hat wegen ihrer hohen Ballaststoffdichte eine verdauungsfördernde Wirkung. Neben den B-Vitaminen, Vitamin C und Betacarotin hat die Pflaume sehr viele Mineralstoffe (u.a. Eisen, Zink, Kalium und Kalzium) zu bieten. Bei den Spurenelementen führt die Pflaume die Hitliste der borreichen Lebensmittel an. Bor benötigen wir zum Muskelaufbau und für starke Knochen.

Aus dem Buch „Die Lauf-Diät“ von Dr. Feil/H.Steffny habe ich den Pflaumenkuchen probiert:

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Eier
  • 2 EL Zucke
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 TL Zimt
  • 350 g Milch
  • 2 EL Bratöl
  • 500 g Zwetschgen
  • 30 g Walnüsse

Für die Vanillesauce

  • 500 ml Milch
  • ½ Päckchen Vanillepudding
  • 2 EL Zucker
  • Etwas frische Vanille

Zubereitung

Die Eier trennen. Eiweiß mit Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Mehl mit Backpulver, Eigelben, Zimt und Milch glatt rühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit dem Bratöl bestreichen und den Teig darauf verteilen. Zwetschgen auf den Teig legen und mit Walnüssen bestreuen. Für 12 bis 15 Minuten bei 180 bis 200 °C backen.

Für die Vanillesauce 450 ml Milch erhitzen, bis sie anfängt zu köcheln. Puddingpulver mit dem Rest Milch und Zucker vermischen und unter die köchelnde Milch rühren. Die Vanillesauce unter ständigem Rühren kurz aufkochen und dann kurz vor sich hinköcheln lassen. Noch warm zum Pflaumenkuchen servieren.

Wir haben es ohne Vanillesauce gegessen. Der Kuchen war echt lecker.

Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Backen.

Unsere Autorin Karin Knorr ist geprüfte Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie i.A.. Sie berichtet in ihrem Blog www.blog.knorr-fit.de über gesundes Essen und auch über’s gärtnern. Außerdem bietet sie Ernährungstrainings und psychologische Beratungen an.
Sie wird in loser Folge im tip gesunde und preiswerte Rezepte vorstellen.

Foto: Andreas Buck

     

2,207 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Die neuesten Videos des tipmagazin





Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!