Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
7198

Was ist „wandeln“?

| Kurt Tepperwein | 23. November 2019

Aus dem, was ist, machen, was sein soll!

Ich akzeptiere zunächst, dass es jetzt so ist. Erst dann kann ich es ändern. Dann schaffe ich Zielklarheit, wie es sein soll. Ich muss wissen, was ich will, überzeugt sein, dass es möglich ist und glauben, dass ich es kann.

weiterlesen »

145 Ansichten insgesamt, 1 heute

Schritt für Schritt „zu Bewusstsein kommen“

| Kurt Tepperwein | 30. Oktober 2019

Das wahre Leben eines Menschen beginnt nicht bei der Geburt seines Körpers, sondern erst in dem Augenblick, in dem er zu sich selbst erwacht und erkennt, wer er wirklich ist. Bewusstsein ist nicht ein Teil des Menschen, es ist der Mensch, alles andere sind nur seine „Erfahrungs-Instrumente“. Sie können ja nur zu dem „ich“ sagen, der Sie wirklich sind.

weiterlesen »

167 Ansichten insgesamt, 2 heute

Die absolute Gewissheit des erfolgten Erfolgs

| Kurt Tepperwein | 28. September 2019

Schaffen Sie in sich die „absolute Gewissheit des erfolgten Erfolgs“ und machen Sie so aus jedem Vorhaben einen Erfolg. Schaffen Sie sich die Welt, in der Sie leben möchten. Realität entsteht innen und tritt außen nur „in Erscheinung.

weiterlesen »

193 Ansichten insgesamt, 1 heute

Denken Sie noch – oder nehmen Sie schon wahr?

| Kurt Tepperwein | 24. August 2019

So schalten Sie um – vom Denken zur Wahrnehmung

Wir können die Aufgaben von morgen nicht mit den Werkzeugen von gestern lösen, also dem Verstand. Nur so kommen wir vom begrenzten Intellekt des Verstandes zur umfassenden Intelligenz des Bewusstseins. Unf nur so „treffen“ Sie über die Wahrnehmung immer die richtigen Entscheidungen.

weiterlesen »

358 Ansichten insgesamt, 1 heute

So schaffen Sie sich ein umfassendes „Wohlstands-Bewusstsein“ …

| Kurt Tepperwein | 20. Juli 2019

… das ständig die natürliche Fülle anzieht.

Jeder erlebt soviel Wohlstand oder Reichtum, wie er verursacht oder durch seinen Glauben und sein Bewusstsein zulässt. Die meisten Menschen habe ein gestörtes Verhältnis zu Geld. Armut und Mangel ist eine „geistige Krankheit“, die vollständig geheilt werden kann. Mangel und Wohlstand sind beide Ausdruck eines bestimmten Bewusstseins und das können Sie jederzeit ändern.

weiterlesen »

341 Ansichten insgesamt, 1 heute

Das „Gesetz von Ursache und Wirkung“

| Kurt Tepperwein, Magazin | 28. Juni 2019

Alles, was geschieht, gehorcht dem „Gesetz von Ursache und Wirkung“. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Überzeugung und jede Handlung ist eine Ursache und kommt zu Ihnen zurück als „entsprechende Wirkung“.

weiterlesen »

262 Ansichten insgesamt, 2 heute

So machen auch Sie Ihren Erfolg unvermeidbar!

| Kurt Tepperwein | 25. Mai 2019

Der Erfolg gehorcht ganz einfachen Gesetzen. Sobald Sie die kennen und befolgen, wird Ihr Erfolg „unvermeidbar“.

Erfolg ist etwas, das er-folgt. Damit Erfolg er-folgen kann, muss etwas vorausgehen. Das, was vorausgeht, bestimmt das, was er-folgt. Jeder ist also zu 100 Prozent erfolgreich. Es er-folgt aber nicht immer das, was wir uns wünschen oder haben wollen, sondern immer nur das, was wir verursachen.

weiterlesen »

256 Ansichten insgesamt, 2 heute

Was ist zu tun, wenn Sie Angst haben?

| Kurt Tepperwein | 27. April 2019

Sobald Sie spüren, dass Angst aufkommt, wenden Sie sich einer Tätigkeit zu, die Ihre volle Konzentration erfordert und lassen sich durch nichts ablenken. Innerhalb weniger Minuten verschwindet die Angst, denn die braucht einen Aufmerksamkeitsraum, in dem sie sich entfalten kann. Der ist aber durch die konzentrierte Tätigkeit besetzt und die Angst hat keinen Raum mehr.

weiterlesen »

346 Ansichten insgesamt, 1 heute

Wie Sie Ihren Erfolg „unvermeidbar“ machen

| Kurt Tepperwein | 29. März 2019

Erfolgreich sein kann man lernen, wie man eine Fremdsprache lernt.

Wie die „Weisheit der Sprache“ schon sagt, ist Erfolg etwas, das er-folgt. Bevor etwas er-folgt, steht also schon fest, was erfolgreich wird. Am Start stehen also Gewinner und Verlierer bereits fest. Sorgen Sie also dafür, dass Sie am Start schon gewonnen haben, durch die bisher gesetzten Ursachen, durch Ihr „Sosein“ und Ihren Glauben.

weiterlesen »

330 Ansichten insgesamt, 1 heute

Wie Sie die Welt verbessern

| Kurt Tepperwein | 16. Februar 2019

Viele Menschen möchten die Welt retten, den Regenwald beahren, den CO2-Ausstoß verringern usw. Die Realität, die wir erleben aber ist ein Spiegelbild des „kollektiven Bewusstseins“. Wenn wir diese Welt ändern wollen, geht das NICHT auf der Ebene der Realität. Das ist so, als ob wir einen laufenden Film an der Leinwand ändern wollten, wo er „in Erscheinung“ tritt. Das aber ist nicht möglich.

weiterlesen »

378 Ansichten insgesamt, 1 heute

Seite 1 von 3123››

Suche

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Die neuesten Videos des tipmagazin



"Weißt du, wo dein Himmel ist" von Sabine Kalbus



"The Journey" mit Brandon Bays / Bettina Hallifax http://www.brandonbays.de

Die nächsten 10 Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad