Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg
7198

Was ist zu tun, wenn Sie Angst haben?

| Kurt Tepperewein | 27. April 2019

Sobald Sie spüren, dass Angst aufkommt, wenden Sie sich einer Tätigkeit zu, die Ihre volle Konzentration erfordert und lassen sich durch nichts ablenken. Innerhalb weniger Minuten verschwindet die Angst, denn die braucht einen Aufmerksamkeitsraum, in dem sie sich entfalten kann. Der ist aber durch die konzentrierte Tätigkeit besetzt und die Angst hat keinen Raum mehr.

weiterlesen »

209 Ansichten insgesamt, 1 heute

Wie Sie Ihren Erfolg „unvermeidbar“ machen

| Kurt Tepperewein | 29. März 2019

Erfolgreich sein kann man lernen, wie man eine Fremdsprache lernt.

Wie die „Weisheit der Sprache“ schon sagt, ist Erfolg etwas, das er-folgt. Bevor etwas er-folgt, steht also schon fest, was erfolgreich wird. Am Start stehen also Gewinner und Verlierer bereits fest. Sorgen Sie also dafür, dass Sie am Start schon gewonnen haben, durch die bisher gesetzten Ursachen, durch Ihr „Sosein“ und Ihren Glauben.

weiterlesen »

160 Ansichten insgesamt, 1 heute

Wie Sie die Welt verbessern

| Kurt Tepperewein | 16. Februar 2019

Viele Menschen möchten die Welt retten, den Regenwald beahren, den CO2-Ausstoß verringern usw. Die Realität, die wir erleben aber ist ein Spiegelbild des „kollektiven Bewusstseins“. Wenn wir diese Welt ändern wollen, geht das NICHT auf der Ebene der Realität. Das ist so, als ob wir einen laufenden Film an der Leinwand ändern wollten, wo er „in Erscheinung“ tritt. Das aber ist nicht möglich.

weiterlesen »

223 Ansichten insgesamt, 1 heute

Beenden Sie alles, was Sie beginnen, erfolgreich …

| Kurt Tepperewein | 2. Januar 2019

… einfach, indem Sie vorher nicht aufhören.

Prüfen Sie zuerst, wer das will, Ihr „ich“ oder Sie selbst. Schon mancher, der gerade die letzten Stufen der „Karriereleiter“ erklomm, musste feststellen, dass sie an der falschen Mauer lehnte. Auch ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter.

weiterlesen »

324 Ansichten insgesamt, 1 heute

Schon ein Lächeln verändert Ihre Zukunft

| Kurt Tepperewein | 21. Dezember 2018

Machen Sie sich immer wieder bewusst, während Sie scheinbar nichts tun, verursachen Sie Zukunft, verändern Sie Ihr Schicksal. Denn Sie sind ein Energiefeld mit einer ganz individuellen und einmaligen Schwingung. Die senden Sie ständig aus und verursachen damit entsprechende Ereignisse. Das können Sie nicht ändern. Aber sie können jederzeit ganz einfach die Schwingung Ihres Energiefeldes verändern und damit Ihr ganzes Leben.

weiterlesen »

311 Ansichten insgesamt, 1 heute

Die Zukunft verändern, bevor sie erfolgt!

| Kurt Tepperewein | 28. November 2018

So verwirklichen Sie Ihren Wunschtraum!

Alles beginnt mit einem Traum – Ihrem Wunschtraum. Sie müssen wissen, was Sie wollen, es sich vorstellen können, es für möglich halten und glauben, dass Sie es können.

Sie können auch „alternative Zukünfte“ schauden und „ausprobieren“, welche wirklich stimmt, bevor Sie sie verursachen. Sie könnten so prüfen, ob Ihre Tätigkeit wirklich Ihre Berufung ist, oder wie eine mögliche Partnerschaft sich in Zukunft entwickelt. Vor allem könnten Sie alles loslassen, was nicht in Ihre erwünschte Zukunft gehört, damit Sie unbelastet in Ihren „erfüllten Wunschtraum“ gehen.

weiterlesen »

324 Ansichten insgesamt, 1 heute

So erreichen auch Sie „finanzielle Freiheit“ …

| Kurt Tepperewein | 11. Oktober 2018

… haben „bezahlten Urlaub für immer“ und können sich alles, wirklich alles leisten, was Ihnen Freude macht.

Sie schaffen „finanzielle Freiheit“, indem Sie lebenslanges Lernen zu Ihrem Hobby machen, eine besondere, besser einmalige Leistung erbringen, „Kat Zen“ praktizieren und damit heute besser sind, als gestern – und morgen besser sind als heute und ein Experte auf einem Gebiet werden, das Ihnen wirklich Freude macht. Denn nur so können Sie wirklich gut werden.

weiterlesen »

687 Ansichten insgesamt, 3 heute

Wie Sie das ärgern verlernen

| Kurt Tepperewein | 10. September 2018

… und erleben, dass Sie sich gar nicht ärgern „müssen“.

Machen Sie sich einmal eine für Sie „ärgerliche Situation“ bewusst. Dann machen Sie sich beusst, dass die Situation durch Ärgern nicht besser wird – dass Ärgern aber viele Nachteile hat.

weiterlesen »

643 Ansichten insgesamt, 3 heute

Wie Sie sich „magnetisch“ machen für das, was sein soll…

| Kurt Tepperewein | 11. August 2018

… und alles, was dafür erforderlich ist, in Ihr Leben ziehen.

Jeder Mensch ist ein Energiefeld mit einer ganz individuellen Schwingung. Diese Schwingung senden wir ständig aus und „bestellen“ damit beim Leben „entsprechende Ereignisse“. Unbewusst „wählen“ Sie so ständig Ihre Lebensumstände, und das Leben zeigt Ihnen, was Sie so „gewählt“ haben, als Ihre erlebte Realität. Entscheidend ist, worauf Ihr Schicksals-Empfänger „Aufmerksamkeit“ vorwiegend eingestellt ist: Auf Mangel oder auf Fülle.

weiterlesen »

870 Ansichten insgesamt, 3 heute

Wie Sie das Glück „abonnieren“

| Kurt Tepperewein | 7. Juli 2018

Auf dem Weg zum Glück stellt sich zunächst die Frage: „Wen will ich glücklich machen – mein „Ich“ oder mich selbst? Und dann zu erkennen, dass es nichts braucht, um glücklich zu sein – ja, dass es nichts gibt, was glücklich macht. Aber Sie können Ihr „Talent zum Glücklichsein“ entwickeln und werden so für das Glück geradezu „magnetisch“.

weiterlesen »

666 Ansichten insgesamt, 4 heute

Seite 1 von 212››

Suche

Die neuesten Videos des tipmagazin



Vom 14. – 16. Juni findet das Seminar "Der Clown in uns – Mit Lebenswitz zur Lebenslust" in Köln statt. Hier anmelden!



Abnehmen beginnt im Kopf!  
http://wunsch-gewicht.eu
http://sepp-kraemer.de

Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!