Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Wie komme ich zu mehr Geld?

| Lebenshilfe | 3. März 2018

Ich muss zunächst einmal Zielklarheit schaffen und genau definieren, wieviel „mehr Geld“ ist. Ich muss es denken, mir vorstellen können. Ich muss glauben, dass es möglich ist, und dass ich es erreichen kann. Wenn ich es nicht glauben kann, brauche ich es erst gar nicht zu versuchen, denn: „Einem jeden geschieht nach seinem Glauben“. Das, was Sie glauben, bestimmt das, was Sie erleben.

Sind diese Voraussetzungen geschaffen, braucht es meine klare Entscheidung dafür. Die Bereitschaft, erst aufzuhören, wenn das Ziel erreicht ist: Genau so viel Geld, wie ich definiert habe.

Dann könnte ich die „Handy-Nummer“ von „mehr Geld“ wählen. Das beginnt mit dem letzten Schritt, dem Schritt ins Ziel. Ich versetze mich in die Erfüllung, in den „erfolgten Erfolg“. Ich gehe hinein in den, der es erreicht hat, der am Ziel ist und nehme das Gewünschte so geistig „in Besitz“ durch das Vorauserleben – wieviel ist „mehr Geld“?

Ich muss mich wert fühlen und glauben, dass es ist.

Ich verbinde damit ein starken Gefühl der Freude, der Dankbarkeit und Erleichterung für die erhaltene Fülle, nach dem Gesetz: „Bittet um was Ihr wollt, glaubt nur, dass Ihr erhalten habt und es wird Euch werden“.

Ich kann dem Leben auch einen „Dauerauftrag“ erteilen: „Geld fließt mir ständig von allen Seiten zu“. Durch die „Macht der Wiederholung“ kann ich das im Unterbewusstsein „verankern“ und so zur Gewohnheit machen. Damit wird Geld mein ständiger Begleiter.

Wichtig ist, nicht wieder aus Versehen durch Gedanken wie „Hoffentlich hat das geklappt“, oder: „Das wäre schön, wenn …“, „abzubestellen“, denn damit mache ich aus einer Gewissheit der Gegenwart wieder eine Möglichkeit der Zukunft.

Ein sicherer Weg zur Erfüllung ist gefühlte Dankbarkeit. Denn das, wofür Sie dankbar sind, verursacht das, wofür Sie dankbar sind.

Sinnvoll ist es, die Fülle zu segnen, damit sie sich segensreich auswirkt.

Mit diesen Schritten können Sie „mehr Geld“ nicht mehr vermeiden und Ihr Erfolg wird so „unvermeidbar“. – Das ist das ganze Geheimnis.

Schaffen Sie sich so die „Visitenkarten des eigenen erfolgreichen Lebens“ und fangen Sie gleich jetzt damit an, wirklich „märchenhaft“ zu leben. Und wenn Sie einen Beweis dafür brauchen, tun Sie es und Sie sind der Beweis.

Unser Kolumnist Kurt Tepperwein war erfolgreicher Unternehmer und langjähriger Unternehmensberater. 1973 zog er sich vom Wirtschaftsleben zurück und wurde Heilpraktiker und Forscher auf dem Gebiet der wahren Ursachen von Krankheit und Leid. Er absolvierte vielfältige Ausbildungen und erfuhr unzählige Ehrungen. Seine weltweite Lehrtätigkeit führte ihn nach Indien, Bali, Ägypten, Sri-Lanka, Aspen/Colorado, Kyoto und Tokio, Dohar/Katar und viele andere interessante Orte. Er hat sein umfassendes Wissen in mehr als 50 Büchern und Hunderten von Videos, Audiotapes und CDs. Seit einigen Jahren lebt Kurt Tepperwein auf Teneriffa.

Hier gibt es weitere Informationen über ihn und seine Arbeit: kurt-tepperwein.zentrum-leben.de

  

1,243 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!