Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Wie Sie das ärgern verlernen

| Anders Leben | 10. September 2018

… und erleben, dass Sie sich gar nicht ärgern „müssen“.

Machen Sie sich einmal eine für Sie „ärgerliche Situation“ bewusst. Dann machen Sie sich beusst, dass die Situation durch Ärgern nicht besser wird – dass Ärgern aber viele Nachteile hat.

Sie verderben sich die gute Laune, den Appetit, Ihren Schlaf und verändern vor allem Ihre „energetische Signatur“ negativ und damit Ihren „Dauerauftrag an das Leben“ für „entsprechende Ereignisse“. Also belasten Sie so auch noch Ihre Zukunft. Was sich alles ganz leicht vermeiden lässt.

Ärgern macht unnötig krank, alt und hässlich!

Erkennen Sie nun jede „ärgerliche Situation“ als eine „Chance zum Besseren“ und damit als „Geschenk des Lebens“ und Chance, in Ihrer individuellen Evolution einen Schritt, vielleicht sogar einen Sprung zu machen.

Dann tun Sie das „Not-wendige“, um die „ärgerliche Situation“ zum Besseren zu wenden und lassen sich dabei von der „inneren Weisheit“ führen. Sie erkennen so den richtigen Weg und die besten Schritte und erleben die Vorteile des „online-sein“ und könnten auch das, durch die „Macht der Wiederholung“ zur Gewohnheit machen und damit wieder einen Schritt, ja einen Sprung in Ihrer „individuellen Evolution“ machen.

Machen Sie nun daraus, durch „die Macht der Wiederholung“ eine sinnvolle und hilfreiche Gewohnheit und seien Sie dankbar, dass Sie die „ärgerliche Situation“ auf diese Chance aufmerksam gemacht hat.

Sie können nun durch die „Macht des Vorauserlebens“ verursachen, wie Sie von nun an JEDE „ärgerliche Situation“ als „Chance zum Besseren“ erkennen und nutzen.

Sie haben damit gerade erfolgreich „Kai-Zen“ gemacht und wieder einen Schritt in Ihrer „individuellen Evolution“. Sie haben eine Aufgabe des Lebens erfolgreich gemeistert und sind so heute besser als gestern und morgen besser als heute.

Dadurch ist ärgern nur noch eine ferne Erinnerung an eine wenig hilfreiche Gewohnheit und Sie fragen sich vielleicht, warum Sie damit so lange gewartet haben. Aber seien Sie froh, dass Sie JETZT die Chance erkannt und genutzt haben.

Machen Sie sich gleich bewusst, welche andere Aufgabe des Lebens Sie auf die gleiche Weise meistern könnten, um wieder einen Schritt in Ihrer eigenen „individuellen Evolution zu machen.

Unser Kolumnist Kurt Tepperwein war erfolgreicher Unternehmer und langjähriger Unternehmensberater. 1973 zog er sich vom Wirtschaftsleben zurück und wurde Heilpraktiker und Forscher auf dem Gebiet der wahren Ursachen von Krankheit und Leid. Er absolvierte vielfältige Ausbildungen und erfuhr unzählige Ehrungen. Seine weltweite Lehrtätigkeit führte ihn nach Indien, Bali, Ägypten, Sri-Lanka, Aspen/Colorado, Kyoto und Tokio, Dohar/Katar und viele andere interessante Orte. Er hat sein umfassendes Wissen in mehr als 50 Büchern und Hunderten von Videos, Audiotapes und CDs. Seit einigen Jahren lebt Kurt Tepperwein auf Teneriffa.

Hier gibt es weitere Informationen über ihn und seine Arbeit: kurt-tepperwein.zentrum-leben.de

  

347 Ansichten insgesamt, 2 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!