Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Wie Sie das Glück „abonnieren“

| Lebenshilfe | 7. Juli 2018

Auf dem Weg zum Glück stellt sich zunächst die Frage: „Wen will ich glücklich machen – mein „Ich“ oder mich selbst? Und dann zu erkennen, dass es nichts braucht, um glücklich zu sein – ja, dass es nichts gibt, was glücklich macht. Aber Sie können Ihr „Talent zum Glücklichsein“ entwickeln und werden so für das Glück geradezu „magnetisch“.

Glück hat viele Aspekte. Gesundheit ist Glück. Auch Erfolg und Wohlstand kann ganz schön glücklich machen. Vor allem eine erfüllende Beziehung. Schon Loslassen kann glücklich machen. Wichtig ist die Fähigkeit, sein Glück auch zu genießen. Das heißt: Das Leben zu genießen.

Sobald Sie „zu Bewusstsein“ gekommen sind, braucht gar nichts Besonderes mehr zu geschehen. Sie können allein dadurch glücklich sein. Gehen Sie achtsam und voller Dankbarkeit durch Ihr Leben und genießen Sie das achtsam und voller Dankbarkeit durch Ihr Leben und genießen Sie das „Privileg zu leben“ und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Schönen Dinge des Lebens und nutzen Sie alles als „Chance zum Besseren“. Denn Ihr Glück ist zu einem großen Teil davon abhängig, worauf Sie vorwiegend Ihre Aufmerksamkeit richten.

Glücklich sein heißt auch, „wohlwollend“  zu leben. Nicht zu vergessen, dass das Leben ein Spiel ist, das uns zur Freude gespielt wird und es darum geht, den Weg zu genießen. Liebe-voll und segensreich ein erfülltes Leben zu leben, ganz gleich, was gerade geschieht und das Leben zu „zelebrieren“ als „Entdeckungsreise zu sich selbst“.

Plötzlich ist alles ganz einfach und Sie fragen sich, warum sie darauf so lange gewartet haben. Verschieben Sie Ihr Glück nicht mehr auf morgen und fangen Sie gleich jetzt damit an. Der einzige Mensch, der Sie glücklich machen kann, sind Sie selbst. Verwirklichen Sie Ihren Wunschtraum und spielen Sie darin die Hauptrolle.

Das alles zeigt: Glücklichsein kann man lernen – muss man lernen, obwohl es ein natürlicher Zustand des Menschen ist. Das können Sie bei jedem Kind erleben: Es ist einfach, glücklich zu sein. Aber irgendwann machen wir unser Glück abhängig von irgendwelchen Umständen, um uns zu erlauben, glücklich zu sein. Machen Sie sich wieder frei von den Umständen und fangen Sie gleich jetzt damit an, glücklich zu sein. Einfach so!

Viele Menschen leben ständig in der Zukunft. Sie verschieben ihr Glücklich-sein auf den Feierabend, das Wochenende, wenn sie endlich Rente beziehen und versäumen damit ihr Leben und das Glück des jetzt, denn leben und glücklich sein kann man nur jetzt. Wer das Glück hat, zu leben, der hat schon Glück genug.

Warum geben Sie dem Leben nicht einen „Dauerauftrag zum Glücklichsein“? Das geht wirklich. Lieben Sie sich genug, um jetzt damit zu beginnen? Das Glück wartet auf Sie, lassen Sie es nicht länger warten.

Von einem Augenblick zum anderen treten Sie damit in ein ganz neues Leben ein – wirklich von einem Augenblick zum anderen. Und Sie bestimmen, wann es beginnt, dieses neue, zauberhafte, glückliche Leben.

Glück ist die Kunst, sich am Alltäglichen zu erfreuen. Aber auch, sich die Welt zu schaffen, in der Sie leben möchten. Vor allem aber ist es ein Glück, bewusst in die praktische Erfahrung der eigenen, natürlichen Vollkommenheit einzutreten.

Hier ist Ihre „Einladung zum Glück“: Es gibt keinen Weg zum glücklichsein – glücklich sein ist der Weg. Was hindert Sie eigentlich daran, gleich jetzt damit zu beginnen, so richtig glücklich zu sein? Ich meine, was hindert Sie wirklich daran? Fangen Sie gleich jetzt an, wirklich „märchenhaft“ zu leben, dann steht Ihrem Glück nichts mehr im Weg und es beginnt jetzt!

Unser Kolumnist Kurt Tepperwein war erfolgreicher Unternehmer und langjähriger Unternehmensberater. 1973 zog er sich vom Wirtschaftsleben zurück und wurde Heilpraktiker und Forscher auf dem Gebiet der wahren Ursachen von Krankheit und Leid. Er absolvierte vielfältige Ausbildungen und erfuhr unzählige Ehrungen. Seine weltweite Lehrtätigkeit führte ihn nach Indien, Bali, Ägypten, Sri-Lanka, Aspen/Colorado, Kyoto und Tokio, Dohar/Katar und viele andere interessante Orte. Er hat sein umfassendes Wissen in mehr als 50 Büchern und Hunderten von Videos, Audiotapes und CDs. Seit einigen Jahren lebt Kurt Tepperwein auf Teneriffa.

Hier gibt es weitere Informationen über ihn und seine Arbeit: kurt-tepperwein.zentrum-leben.de

  

330 Ansichten insgesamt, 3 heute

  

Kommentar schreiben

Suche

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!