Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

wiese.jpg

Wünschen und bekommen – die perfekte Arbeitsstelle!

| Wünschen und Bekommen | 24. März 2018

In meinen jungen Jahren habe ich sehr oft meinen Arbeitsplatz gewechselt. Entweder ich war nicht glücklich mit dem Chef oder den Arbeitskollegen oder es war einfach nicht der richtige Arbeitsbereich.

Mit Ende zwanzig wurde aus einem Job ein richtiger Beruf: Ich begann in einer Druckerei als Texterfasserin und wurde dort im Laufe der Jahre zur Grafik-Designerin ausgebildet! Dort arbeitete ich einige Jahre lang in einem sehr schönen Arbeitsumfeld – bis die Druckerei Konkurs anmelden musste.

Ich hatte inzwischen so viel Berufserfahrung, dass ich ohne Probleme in einer Werbeagentur einen Job bekommen hätte. Ich schaute mir auch einige an. In der einen wurde nur Bierwerbung gemacht – was mir nicht gefiel. In einer anderen hätte ich an einem Magazin gearbeitet, bei dem ich die erste Hälfte des Monats fast ständig hätte anwesend sein müssen, während ich die andere Hälfte des Monats frei gehabt hätte. Das war aber nicht möglich, weil ich alleinerziehend war.

Also entschied ich, mich selbständig zu machen.

Es gibt von Ralph Waldo Emerson den Satz „Hast Du erst einmal eine Entscheidung getroffen, vereint sich das Universum, um sie in die Tat umzusetzen“. Und genauso war es auch bei mir. Ich lernte eine Unternehmensberaterin kennen, die mich wunderbar beriet. Ich bekam einen günstigen Kredit bei der Bank, um die Geräte anzuschaffen. Ich hatte schon einen kleinen Kundenstamm, denn die ehemaligen Kunden der Druckerei, in der ich vorher gearbeitet hatte, kannten mich und wussten, dass ich sie sehr gut betreuen würde.

Aber, wie es mir in der Vergangenheit gegangen war, so ging es auch nun weiter. Nach einiger Zeit interessierte ich mich für weitere Bereiche des Lebens. Ich absolvierte eine mehrjährige Ausbildung bei einem der besten Lehrer Deutschlands zur Reikimeisterin, Heilerin, Seminarleiterin und Coach.

Von da an arbeitete ich neben meinem Beruf als Grafik-Designerin auch in diesem Bereich.

Wieder einige Jahre später stellte ich fest, dass mir der Abstand zwischen dem eher sachlichen Grafik-Designbereich und den mehr emotionalen Seminaren und Behandlungen zu groß war und ich vereinte sie, indem ich das tipmagazin herausgab.

So ging es mir eigentlich immer wieder. Es kamen Bereiche hinzu, wie z.B. Organisation von Seminaren und Festivals und es vergingen andere Teile meiner Tätigkeit.

Im Augenblick bin ich sehr von den neuen Möglichkeiten der Technik begeistert. Ich teile mein Wissen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung per Video. Ich interviewe Seminarleiter oder Autoren und veröffentliche diese Videos auf Youtube. Ich gestalte für Seminarleiter oder Coaches Internetseiten und berate sie in Sachen Marketing.

Dadurch wurden und werden immer mehr Bereiche meiner Talente und Fähigkeiten zusammengeführt.

Dies ist nur ein Beispiel, wie das Wünschen und die Entscheidung dafür, den Wunsch in die Realität holen kann.

In meinen Coachings habe ich sehr viele Menschen auf ähnlichen Wegen begleiten dürfen. Es ist immer wieder spannend, zu beobachten, wie sehr wir selbst unser Leben gestalten können. Ich finde es auch sehr interessant, diese Lebenswege mit denen unserer Elterngeneration zu vergleichen. Denn damals schien es keine oder nur sehr wenige alternative Wege zu geben. Meist entschieden die Eltern, welchen Weg die Kinder einschlagen sollten und den Weg gingen diese dann ein Leben lang. Nur wenige schafften es, den eigenen Wünschen und Bedürfnissen folgen zu können. Da haben wir es doch viel leichter.

Allerdings ist es einerseits leichter, andererseits auch wieder komplizierter, denn wir müssen zunächst einmal herausfinden, was uns wirklich glücklich macht – unabhängig von den Vorstellungen der anderen, seien es nun die Eltern oder auch die Medien, die heute einen sehr großen Einfluss haben. Und dann müssen wir diesen Weg auch gehen, auch wenn unser Umfeld uns davon abhalten möchte.

Wenn Du gern auf diesem Weg begleitet werden möchte, kontaktiere mich gern: kontakt@ursulapodeswa.de

ursula_thorsten_weiss_duisburgDie Autorin Ursula Podeswa ist seit über 20 Jahren Seminarleiterin, Coach und vom Dachverband Geistiges Heilen anerkannte Heilerin. Sie hat viele verschiedene Ausbildungen absolviert und nun die Ergebnisse ihrer Forschungen im „Contact-Healing“ gebündelt. Eine Methode, die durch verschiedene Diagnoseverfahren und Therapiekonzepte Klienten dabei begleitet, wieder zu mehr Kontakt mit anderen und auch mit sich selbst und den eigenen Wünschen und Sehnsüchten zu finden.
www.ursulapodeswa.de

 

 

   

711 Ansichten insgesamt, 1 heute

  

Kommentar schreiben

Tipps der Woche



Veranstaltungen

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!